Oris hat sich mit Carlos Coste in die Tiefsee geschlichen

Die Zusammenarbeit zwischen der Schweizer Uhrenmarke Oris Oli und dem Freitauchmeister Carlos Coste entstand 2006. Beide Seiten haben große Leidenschaft und Begeisterung für das Tauchen. Seit dem Tag der Zusammenarbeit haben Oris Holly und Carlos eine Reihe erstklassiger Taucheruhren auf den Markt gebracht. Die beiden Seiten freuen sich nun auf eine weitere vertiefte Zusammenarbeit, um weitere neue Taucheruhren zu entwickeln, die den großen Erwartungen von Uhrenliebhabern und Tauchbegeisterten gerecht werden.
    Um Carlos ‚Leistung im Jahr 2010 zu würdigen, lancierte Oris Holly die Carlos Coste Limited Edition Cenote-Serie – ein Premium-Tauchzubehör. Zuvor hatte Oris Oris auch die Carlos Coste Diving Limited Edition 2006 und 2007 herausgebracht. Die enge Zusammenarbeit zwischen Oris Oris und Carlos umfasst auch das Testen und Testen des Leistungsbereichs der Taucheruhr.
    Herr Ulrich W. Herzog, Präsident von Oris Oris, sagte: „Es ist uns eine große Ehre, mit Carlos Coste zusammenzuarbeiten, der unsere Philosophie und den höchsten Standard an professioneller Arbeit und Engagement für das Tauchen teilt. Die Mission des Unternehmens: echte Uhren für echte Menschen. ‚
    Carlos Coste fügte hinzu: ‚Ich habe Vertrauen in die Zukunft und die Zusammenarbeit von Oris Oli. Die Marke Oris Oris war immer an der Spitze der Technologie, effizient und präzise und hat ihren eigenen einzigartigen Stil. Kann weiterhin ein Taucher sein Es ist von entscheidender Bedeutung, leistungsstarke und hochwertige Taucheruhren anzubieten. Ich freue mich darauf, in den nächsten Jahren mit Oris weitere Gebiete zu erkunden. ‚