Tisch spielen wie eine Schönheit, die süßen Sorgen der Tibeter

Die sogenannte Liebe zur Schönheit ist die Natur des Menschen, Menschen, die ‚Schönheit‘ nicht mögen, glaube ich, dass es sie wahrscheinlich nicht gibt. Liebestabelle, wegen der Schönheit, genau wie die schöne Frau ist auch für ‚Schönheit‘, das ist die Natur eines Mannes, kann nicht geändert werden. Natürlich, wenn es Ihnen gefällt, möchten Sie es besitzen. Wenn Sie es besitzen möchten, müssen Sie den Preis bezahlen. … Lange Tisch
Uhr ist wie eine Freundin
Bei Männern gibt es viele Gemeinsamkeiten, wenn man von einer Freundin und einer Uhr spricht. Uhren wie Freundinnen mögen Sie immer mehr, weil sie ‚gutaussehend‘ und ’schön‘ sind, ganz gleich, ob es sich um äußere oder innere Schönheit handelt, und weil ’schön‘ verschiedene Typen hat Sie möchten mit verschiedenen Arten von ‚hübsch‘ interagieren, auch wenn dieselbe Art von ’schön‘ ihre eigenen kleinen Unterschiede und unterschiedlichen Reize aufweist und Sie immer von unterschiedlicher Schönheit angezogen werden. Also das gefällt auch und das gefällt auch.
Obwohl ein großer Preis, während die Kontakte mit ein paar hübsche Mädchen vielleicht noch einige Leute tun, zur gleichen Zeit eine Reihe von hübschen Mädchen teilen möchten, ist die Schwierigkeit zu groß ist, wollen Sie nach Hause jeden schön zu sehen sind, zu heiraten, sondern auch entlang so gut und glücklich zu erhalten, Das ist fast ein Mythos. Heute soll die Welt nur noch arabische Länder haben, die es einem Mann erlauben, vier Frauen zu heiraten, aber das sind vier, nicht mehr. Und selbst wenn es eine solche Regel gibt, ist es nicht so, dass jeder arabische Mann wirklich viermal zurückkommt.
Im wirklichen Leben habe ich einen arabischen reichen Geschäftsmann in einem Luxuseinkaufszentrum in Dubai gesehen und gleichzeitig vier junge und schöne Frauen mit meiner Familie ins Restaurant gebracht.Jede Frau hat eine berühmte Marke von Seiden- und Seidensatinuhren. Noch immer friedlich und von der Zartheit und Süße meines Mannes umgeben, ist diese Art von Szene absolut ein Mythos für mich und andere Mittelmäßigkeiten: Gott weiß, welche Gefahr steckt hinter dieser sanften Süße oder den turbulenten Wellen? Rolex Oyster Perpetual Submersible Watch
Liebestabelle ist einfacher als Schönheit
Abgesehen von den rechtlichen und moralischen Gründen, abgesehen von den Kosten für Geld und der Zeit, die ich für die Verfolgung aufgewendet habe, nahm ich eine Gruppe schöner Freundinnen mit nach Hause und wollte das familiäre Verhältnis zwischen der Eifersucht der schönen Frau und meiner Energie ausgleichen. Um mit einer Reihe von Ehemännern und Müttern fertig zu werden, müssen wir auch jede Frau mit sich selbst zufrieden stellen, mit Ihnen zufrieden stellen, mit den ‚Schwestern‘ zufrieden stellen, mit dem Leben zufrieden stellen und nicht mit Ihnen ins Gesicht sehen … vergessen Sie es, denken Sie darüber nach.
In aller Ruhe sagen, auch wenn sie bis in die Antike zurück, sind Sie Seine Majestät der Kaiser als der Sohn des Himmels Ehre und Prestige Yan Rongyao Reichtum in einer Person gießen, Welt Frauen, es dir zu geben sind stolz, ihren Mann zu respektieren, nicht Ihre eigenen Paläste Es gibt keine Beschwerden im Pulver, aber zwischen den sechs Palästen sind alle Arten von Rechtekämpfen blutig, aber es ist nicht das, was Sie verhindert haben. Wo ist die wirkliche Familie und was kann gesagt werden? Daher fürchte ich, dass es sich bei vielen schönen Frauen nicht um einen so genannten Traum handelt, sondern eher um unvernünftigere Selbstverteidigung, so dumme Dinge, die sich selbst besiegen, dass ich nicht einmal darüber nachdenke.
An diesem Punkt ist die Liebesuhr viel einfacher als die Schönheit. Es ist in der Tat zu schwierig, vier schöne Frauen zu haben, um gleichzeitig ein glückliches Leben zu führen, aber es ist nicht zu schwierig, mit vier schönen Liebesuhren gleichzeitig zu tun. Entfernen Sie Geld, um einen Tisch zu kaufen, in der Regel müssen sie bezahlen ist wirklich sehr wenig, kein Zufall, alle paar Tage aus dem letzten Akkord, alle drei bis fünf Jahre oder sogar länger gehen in den Laden ein Waschöl Wartung Polieren zu sein, Es gibt immer noch ein paar Teile, die alle paar Jahre ausgetauscht werden müssen, und jedes Mal, wenn Sie Xinhuan mit nach Hause nehmen wollen, wird die alte Liebe keine Meinung haben. Und selbst wenn Sie ein paar zur gleichen Zeit haben, die Liebesuhren liegen friedlich zusammen, aber sie sind absolut sicher und warten nur darauf, dass Sie Glück haben, aber sie werden nicht eifersüchtig sein … Sagen Sie nicht vier oder vierzig.
Natürlich, wenn die tibetische Uhr der Familie immer mehr ansteigt, wird es Probleme geben, das heißt, wenn Sie wählen möchten, welche Uhr Sie tragen möchten, wenn Sie ausgehen, werden Sie sich unweigerlich verheddern. Jedes Stück sieht so aus, aber was ist es heute? Es ist alles in Ordnung. Wenn Sie sich für eine entscheiden, werden Sie vom Rest ausgeschlossen. Sie können nicht den ganzen Tag mit anderen Liebesuhren mithalten. Wie entscheiden Sie sich?

Patek Philippe
Trage ein Stück der rechten Hand in der linken Hand
Bei den Tischfreunden, die ich kenne, ist diese Art von Ärger eigentlich ziemlich verbreitet. Wie kann man das lösen? Das Üben von Wu, einem Vorgänger in der Shanghai-Lünette, ist ziemlich lustig: Er übt gewöhnlich, ein rechtshändiges Stück an der linken Hand und eine Liebesuhr an beiden Handgelenken zu haben. Nach langer Zeit wurden sich alle seiner Temperamente bewusst: Jedes Mal, wenn sich ein Tischfreund trifft, tauscht jeder seine Uhren miteinander aus. Wenn er zu ihm kommt, weiß er, dass er seine beiden Ärmel zusammenkrempeln möchte. Ein Stück. Dann kann ich ihn immer sagen hören: „Ich kann nichts dafür, ich mag es.“ Absolut ein bitteres Gesicht. Noch mächtiger ist Heyek, der Chef der Swatch Group, der gestorben sein soll: Er trägt jeweils zwei Hände und vier Uhren, wenn er jeden Tag ausgeht!
Es macht keinen Sinn, vier Uhren gleichzeitig zu tragen, aber ich denke nicht, dass es zu bequem sein sollte. Für mich, ob visuell oder tragend, trage ich immer noch eine Uhr am Handgelenk, um meine Gefühle zu vergleichen. Bequem und angenehm. Aber wie können wir versuchen, mehr Liebestischen so nah wie möglich zu sein? Meine Lösung lautet: ‚Tragen Sie ein Stück, bringen Sie ein Stück mit.‘ Wählen Sie einfach ein Stück Ihres Lieblingshandgelenks, das jeden Morgen getragen wird, wenn Sie ausgehen, und wählen Sie gleichzeitig ein oder zwei weitere Lieblingsgürtel in Ihrer Tasche, und wechseln Sie sie am Nachmittag. Selbst wenn Sie nachts eine wechseln, können Sie jeden Tag zwei oder drei Liebesuhren zur Hand haben. Die Zufriedenheit Ihres Herzens hat den täglichen Tisch bei weitem übertroffen. Sie hat sich je nach Menge verdoppelt oder verdreifacht. Psychologischen Gefühlen zufolge ist es weit mehr als nur.
Ich dachte, dies sei meine eigene einzigartige Praxis. Ich habe letztes Jahr auf Weibo einen älteren Freund getroffen. Er wurde zwischen dem AC und ich habe tatsächlich die gleichen Gewohnheiten gefunden, sondern auch einen Gürtel zu tragen und dann eine (natürlich auch seine Tabelle als mein Senioren und ich finde ihn ein Ort, Konsens ist kein zwei, in einem späteren Artikel Ich werde auch andere nacheinander erwähnen.) Seine Praxis besteht darin, jeden Tag ein Übungsstück und zwei Rotationen zusammenzusetzen. Zum Beispiel PP 2526 und Rolex 1680, wie der Lange Red 12 und der Red 1680, wie der Dufour’s Simplicity und der Scarlet 1680. In seinen ursprünglichen Worten: ‚Mit mehr als einer Uhr zu jeder Zeit können Sie den Verlust der Liebe minimieren.‘
Ich denke, das sollte das Problem sein, das die meisten Tibeter haben sollten, aber wie oben erwähnt, ist es auch ein ’süßes Problem‘. Wenn Sie Ihre Einstellung nicht auf ‚Verkaufen durch Saugen‘ ändern, sondern weiterhin Ihre Uhr behalten, werden diese Probleme in Zukunft wahrscheinlich immer ernster. Aber im Vergleich zu ein paar schönen Frauen, die nach Hause kommen? Oh, es ist nervig.

leuchtet in Sekunden. Ewigkeit am Handgelenk

Für Frauen am Arbeitsplatz ist die Funktion der Uhr heute nicht mehr so ​​einfach wie die Zeitmessung. Eine elegante und modische Uhr, die den persönlichen Stil des Trägers perfekt widerspiegelt, seinen Geschmack und seine Atmosphäre verbessert und ein unverzichtbarer Bestandteil der täglichen Arbeit von Frauen am Arbeitsplatz ist. Der Herausgeber der Uhr empfahl heute drei Schmuckuhren, die in Sekundenschnelle zwischen den Handgelenken und der Zeitlosigkeit der Interpretationszeit leuchten.

Bulgari B.ZERO1 Serie BZ30BSL / 12 Uhr

Uhrenserie: B.ZERO1
Bewegungsart: Quarz
Geschlecht: Frau
Gehäusematerial: Edelstahl
Bandmaterial: Leder
Gehäusedurchmesser: 30 mm
Uhrenpreis: ¥ 24500
Details der Uhr: BVLGARI-Logo, das den Markencharme der Marke Bulgari widerspiegelt. 12 diamantenbesetzte Zeitskalen, die den Luxus und den zeitlosen Stil widerspiegeln. Die Uhr ist mit einem Lederzifferblatt für eine gute Textur gepaart und einfach zu tragen. Die Uhr ist stilvoll und stilvoll. Die runden Zifferblätter sind glatt, elegant und schön.

Jaeger-LeCoultre Series Uhrenserie Q2608412

Uhrenserie: Flip
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Geschlecht: Frau
Gehäusematerial: Edelstahl
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 33,2 x 19,5 mm
Uhrenpreis: 39700 ¥
Details der Uhr: DIAMONDS Serie 278509-3004 Uhr

Uhrenserie: HAPPY DIAMONDS
Bewegungsart: Quarz
Geschlecht: Frau
Gehäusematerial: Edelstahl
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 30 mm
Uhrenpreis: ¥ 39900
Details der Uhr: Die DIAMONDS-Uhr ist eine interessantere Uhr. Wie diese Uhr auf dem kleinen und exquisiten 30-mm-Zifferblatt vier römische Ziffern, klassisch und elegant. Silberweiße schwertförmige Stunden- und Minutenzeiger, schön und großzügig. Die vier smarten Diamanten auf dem Zifferblatt „tanzen“ auf dem Zifferblatt, wenn sie am Handgelenk getragen werden. Dies bedeutet, dass der ewige Diamant zu diesem Zeitpunkt wütender und energischer ist und den Menschen einen schönen Genuss bietet. Die Uhr wird mit einem Krokodillederarmband kombiniert und mit einem Stahlgehäuse und einem Diamanten auf der Uhr kombiniert, um ein elegantes und elegantes Temperament zu zeigen.
Fazit: Schmuckähnliche Uhren haben nicht nur die Zeitfunktion gewöhnlicher Uhren, sondern steigern auch das Temperament und den Gesamtgeschmack des Trägers und töten zwei Fliegen mit einer Klappe. Die drei Uhren, die heute vom Uhrenherausgeber empfohlen werden, sind gleichermaßen elegant und großzügig und haben den gleichen Wert und das gleiche Timing. Verpassen Sie nicht Ihre Lieblingsfreunde!

Geschichte der japanischen Uhrengeschichte

Nach mehr als zwei Jahrhunderten des Rückzugs öffnete Japan 1853 seine Grenzen und war im internationalen Handel tätig, was zu einem brandneuen Markt für Ausländer wurde. 1860 Uhren Union (Union Horlogère) von etwa 50 Uhrmachern aus Neuchâtel besteht aus bis in Yokohama zu stapeln, begann Japan Geschichte der Uhrmacherei.
Seidenmalerei ‚Schönheit und Glocke‘ von Nishikawa Yushin (1671-1750), erste Hälfte des 18. Jahrhunderts

   Zu dieser Zeit wechselte Japan von der feudalen Edo-Ära in die moderne Meiji-Ära, was jedoch die Herausforderung der Schweizer Uhrenexporte nicht minderte. Westliche Länder und Nacht 24 gleiche Teile, die jeweils Dezil ein Betriebsstundenzähler „Zeitgesetz“ unterscheidet mich von Japan ist verwendet, um die „irreguläre Law“ (unter Berufung auf Urteil von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, Tag und Nacht Sexten) Timing-System. Es ist auch aus diesem Grunde, obwohl die Japaner ebenso Schweizeren Uhren mechanische Fähigkeiten geachtet, sondern eher geneigt, um zu sehen, es als „klug, aber nutzlos“, sondern als ein wirksames Instrument zur Zeitanzeige. Die örtliche Nachfrage nach Uhren war äußerst gering, und die Kaufleute hatten Schwierigkeiten und schlossen schließlich im Juli 1863.
Porträt von Aimé Humbert (1819-1900)

   Das anfängliche Scheitern verhinderte jedoch nicht das Tempo von Präsident Aimé Humbert. 1864 leitete Aimé Humbert auf Ernennung des Schweizerischen Bundesrates eine diplomatische Delegation nach Japan und schloss mit der Regierung von Edo ein freundschaftliches Handelsabkommen. Aus diesem Grund jährt sich 2014 zum 150. Mal die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Schweiz und Japan.

Japan Mitsousi Silk Trading Shop

   Bis 1873 übernahm Japan (drei Jahrhunderte später als Frankreich) den Gregorianischen Kalender und das 24-Stunden-System. Plötzlich warten die praktischen Werkzeuge von Uhren und Armbanduhren sehnsüchtig darauf, und Japans sich schnell entwickelndes Eisenbahnsystem erfordert auch Zeitmessung. Das Wachstum der japanischen Wirtschaft trug Ende des 19. Jahrhunderts zum Import von Schweizer Uhren bei, doch hatten zu diesem Zeitpunkt nur wenige Händler Handelsbestände in Japan, und der Uhrenhandel machte nur einen kleinen Teil von ihnen aus. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Einführung von Uhren an der Tagesordnung, und die Nachfrage auf dem Markt stieg, was mehr Händler dazu veranlasste, Handelsstapel in Japan zu eröffnen, und große lokale Händler begannen, Uhren direkt aus der Schweiz zu importieren.
François Perregaux brachte die Chiba Pocket Watch nach Japan, die 1875 hergestellt wurde.

Die Geburt einer Branche
   Importierte Schweizer Uhren dominieren den lokalen Markt, während Japan auch seine eigene Uhrenindustrie entwickelt. Osaka Watch Manufacturing Co., eine Niederlassung des 1889 gegründeten Joint Ventures Otay Watch mit Sitz in Japan und Kalifornien, war das erste Unternehmen, das eine Reihe von Taschenuhren auf den Markt brachte. Im Jahr 1877, als der Uhrmacher und Juwelier geöffnet Kintaro Hattori in Peking Uneme cho Metern lange Brücke Reparaturen im Jahr 1881 anschließend geöffnet werden, wenn Meter-Shop Hattori in Ginza, schließlich im Jahr 1892 gegründet, Seiko Häuser (Seikosha Clock Factory), ist dies die Seiko Corporation, Vorgänger. Ursprünglich war Seiko Co., Ltd. auf Wanduhren spezialisiert, bis 1895 wurde das Geschäft auf Taschenuhren ausgeweitet.
Japanisches altes Wadokei und Uhr

   Im Laufe des nächsten Jahrzehnts sind japanische Uhrmacher aufgetaucht, darunter Hersteller von Aichi-Uhren und elektronischen Instrumenten, Meiji-Uhren, Präzisionsuhren für die Rückwand und Taschenuhren. Im Jahr 1899 führte Japan eine handelspolitische Schutzpolitik ein, durch die seine inländische Uhr von großem Nutzen war und den Status der Importuhr schnell ersetzte. Im Jahr 1913 brachte Seiko Japans erste inländische Uhr Laurel auf den Markt. Fünf Jahre später wurde die Citizen Watch and Clock Company gegründet. Infolgedessen expandierte die japanische Uhrenindustrie schnell und florierte, bis sie nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Produktion lahmgelegt wurde.
Seiko Laurel Seikos erste in Japan hergestellte Inlandsuhr

   Japans Wiederaufbau nach dem Krieg sowie die Uhrenindustrie. 1947 wurde die Japan Watch Association gegründet, und die in Japan hergestellten Uhren wurden weltweit verkauft. Im folgende Jahr Japans Wirtschaft stabil Ausschuss (Economic Stabilization Board) einen Fünf-Jahres-Plan zu entwickeln, um die Uhrenindustrie wieder zu beleben, um drei Jahren jedoch Produktionsmaschinen Automatisierung zu erhöhen, Fünfjahresplan vor dem Zeitplan fertig gestellt. Am Vorabend des Koreakrieges (1950-1953) entsprach die japanische Uhrenproduktion der Nachfrage auf dem Weltmarkt. Der Koreakrieg und der Vietnamkrieg (1964-1975) machten Japan zum wichtigsten Uhrenexporteur dieser Zeit.
Bêta 21 Quarzuhr, 1970

Vom Quarz zur Maschine
   In den 1980er Jahren schien die Entwicklung des mechanischen Timings abgeschlossen zu sein. Das Aufkommen von Elektronen -, Quarz – und Atomzeitmessungen führte schließlich 1967 zu einer Änderung der Definition von ‚Sekunden‘. Basierend auf den revolutionären Veränderungen, die zu dieser Zeit am Weihnachtstag 1969 gemessen wurden, stellte Seiko die weltweit erste Astron-Quarzuhr vor. Im folgenden Jahr wurde die Schweizer Bêta 21-Quarzuhr an der Basler Messe vorgestellt. Seitdem hat die Uhrenindustrie mechanische Traditionen aufgegeben und sich dem elektronischen Quarz zugewandt. Dieser Trend hat die schweizerische mechanische Uhrmacherkunst in den Hintergrund gedrängt, und Japan hat sich zu einem weltweiten Marktführer für elektronische Uhren entwickelt.
Grand Seiko Uhr, 1960

   Die nächste Geschichte ist bekannt. In den späten 1980er und frühen 1990er Jahren forderten mechanische Uhrenthusiasten und Sammler die Rückkehr zur traditionellen Uhrmacherkunst. Japan nutzte diese Gelegenheit und integrierte die Technologie, die es bereits kontrolliert. Die 1988 erschienene Seiko Kinetic-Uhr ist die Kristallisation der elektrischen und mechanischen Integration. Sein Arbeitsprinzip leitet sich vom traditionellen automatischen Wickelsystem ab, das elektrische Energie durch das Schwingen des Arms des Trägers erzeugt und speichert. Die japanische Uhrenindustrie und die europäische Uhrenindustrie erlebten Ende des 20. Jahrhunderts eine Wiederbelebung der mechanischen Uhrmacherei. Grand Seiko wurde 1960 geboren und ist die Starserie der Marke, die 2007 auf dem europäischen Markt gelandet ist. Die japanische Uhrenindustrie ist nach wie vor bereit, sich der Herausforderung zu stellen und mit der mechanischen Schweizer Uhrmacherkunst zu konkurrieren.

Tama Qualité Fleurier 100% Made in Switzerland

Seit 2004 nimmt die Marke Parmigiani aktiv an der Zertifizierung „Advanced Watchmaking“ teil. Im Laufe der Jahre wurden einige Werke von Parmigiani unter den strengen Teststandards der Fleury-Qualitätszertifizierung getestet. Die neue Tonda Qualité Fleurier-Uhr basiert auf der überlegenen Chronographenleistung der Parmigiani-Uhr, die in Design und Ästhetik neu ist und deren Attraktivität offensichtlich ist.

Parmigian PF331 Bewegung
 Die Tonda Qualité Fleurier ist mit dem Kaliber Parmigian PF331 ausgestattet und verfügt über eine Gangreserve von 55 Stunden. Das Werk ist insofern einzigartig, als es sich um ein in Reihe geschaltetes Doppelrohr handelt, das die Stabilität der Energieverteilung gewährleistet und eine konstante Energiezufuhr zum Regler gewährleistet. Daher ist die Kraft in der Bewegung immer stabil und gewährleistet ein perfektes Timing, auch in dem Zustand, in dem die Bewegung voll ist und die Spannung maximal ist oder die Kraftreserve fast aufgebraucht ist und die Spannung minimal ist.
 Gemäß den Anforderungen der Fleurier Quality Foundation wurde jede von QF zertifizierte Parmigian Tonda-Uhr einer Reihe strenger Tests unterzogen, um die allgemeine Zuverlässigkeit ihres Uhrwerks und ihres Erscheinungsbilds zu gewährleisten. Bewertung (jede Komponente muss strengen Qualitätsstandards entsprechen, vom COSC Swiss Official Observatory zertifiziert sein und den Chronofiable Reliability Test und Fleuritest tragen, um den Simulationstest zu tragen). Die Worte ‚Qualité Fleurier‘ auf dem Zifferblatt beweisen, dass die Chronographenleistung und Haltbarkeit der Uhr überdurchschnittlich sind.

Künstlerische Schönheit
 Die ästhetischen Merkmale der Tonda Qualité Fleurier Uhr verbinden Klassik und Eleganz. Die starren Linien, die sich zwischen den vier Ösen erstrecken, verleihen dem abgerundeten Gehäuse eine lineare Balance mit einem linearen Riemen. Gleichzeitig ist das Erscheinungsbild jeder Nase dem einzigartigen tropfenförmigen Stil von Parmigiani treu, und die Gesamtkontur der vier Nasen entspricht dem vorherigen Design der Marke.
 Das lackierte Zifferblatt ist glatt und makellos, was zu einem reinen, hellen Look führt. Die digitalen Zeitskalen sind nicht nur moderne Inlays, sondern zeigen auch ein subtiles Gefühl von Realismus und unterstreichen die klassische Schönheit der Uhr. Die Minutenskala zwischen den Zahlen wird ebenfalls gezeichnet, und die kleinen vertikalen Striche sind klar definiert, was die Zuverlässigkeit eines präzisen Timings symbolisiert. Das Ende des zentralen Sekundenzeigers bildet die einzigartige Meniskusform der Marke.
 spiegelt so ein kleines Detail Design, – um 6 Uhr Roségold Lünette mit Kalenderfenster festgelegt, wobei der Boden graviert mit „Chronomètre“ (Chronometer) werden die Worte, Schriften denselben Kalender zeigen und das Kalenderfenster Bogenform Die Leistung von Parmigianis Zeitmessern in Bezug auf Zuverlässigkeit und Präzision ist beeindruckend. Neben dem Markenlogo ist auf der 12-Uhr-Position auch der vollständige Schriftzug ‚Qualité Fleurier‘ eingraviert, der der Uhr einen neuen Sinn für Realismus verleiht.

Qualité Fleurier (QF)
 Die Fondation Qualité Fleurier hat ihren Sitz in Chopard, Parmigiani Fleurier, Vaucher Manufacture Fleurier und Bovet Fleurier im Val-de-Travers. (Broadway) besteht aus vier Marken.
 Um die Fleury-Qualitätszertifizierung zu erhalten, müssen fünf Standards erfüllt sein, die vorschreiben, dass jedes Teil von der Schweizerischen Beobachtungsstelle (COSC) zertifiziert sein muss, um die Richtigkeit zu gewährleisten, und den Test des Chronofiable © -Instituts bestehen muss Gewährleistung von Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, Durchführung eines 24-Stunden-Tragesimulationstests mit dem vom Verband entwickelten „Fleuritest“ -Simulator, um die Genauigkeit des Tragens sicherzustellen, Verarbeitung gemäß dem fortgeschrittenen Uhrmacherprozess Standardprüfungen zur Sicherstellung exzellenter Qualität und ein neues „100% Made in Switzerland“, das bestätigt, dass alle Uhren von Beginn an bis zur Fertigstellung des Designs in der Schweiz gefertigt werden müssen.

Swarovski mit 10.000 Yuan, können Sie das kaufen?

Vor kurzem hat die Schweizer Uhrenmarke Swatch Swatch (Swatch Group ist nicht) hat einen öffentlichen Preis von rund zehntausend Yuan Uhren, genannt Flymagic, gibt es zwei Versionen und eine Edelstahl PVD-beschichtete Edelstahlausführung, das jeweils Die Version ist auf 500 Stück limitiert und kostet 1.500 US-Dollar. Der Preis für RMB liegt bei 10.000 Yuan. Diese Nachricht kam, ist wirklich ein ziemlicher Schock, weil wir alle wissen, dass Swatch war schon immer einer der günstigsten Schweizer Uhren, der Preis ist keine gewöhnliche Uhr ein paar hundert Dollar, mechanische Uhren auch mehr als 1000 Yuan, Zusätzlich zu ein paar Kollektionen und limitierten Auflagen gibt es wirklich keinen Preis, den man sich ansehen muss. Diesmal ist Flymagic also wirklich eine große Sache. Also diese ‚höchste‘ Preis Swatch, wo ist der Zauber? Schau zusammen.

Neue Bewegung der Bewegung
   Erstens verwendet dieser Flymagic kein Edelmetallgehäuse und keine teuren Erscheinungsmaterialien. Der Verkauf ist also so teuer, dass der Schwerpunkt auch auf dem Uhrwerk liegt. Flymagic Bewegung verwendet wird, ist das Ergebnis „modifizierte“ in Sistem 51 Bewegung, die Swatch Sistem 51 den Kopf gestellt, was eine Steigerung von 15 Komponenten, so dass das Zifferblatt auf einer Seite tuo automatische Bewegung angezeigt werden kann, das heißt, Bewegungsumkehr .

   Sistem 51 Bewegung, wir sind sehr vertraut mit, zuerst eingeführt im Jahr 2013, ist Swatch eine sehr magische mechanische Bewegung, wie es scheint unmittelbar mit dem Preis der Schweizer mechanischen Uhren tauchen in tausend Yuan, hat auch 90 Stunden Energiespeicher. Beachten Sie, dass der Preis für die Automatikuhr mit 80 Kalibern und 80-Stunden-Lagerung mindestens 4.000 Yuan beträgt. Die 51 starke Bewegung von der Swatch Group Bewegung Forschung und Entwicklung und Herstellung Fähigkeiten, vollmechanisierte Plattform Operationen, automatisierte Produktion Montag, Laser-Ätzen, nur 51 Teile dieser Funktionen zu erreichen, müssen sagen, ist sehr mächtig. Tissot verwendet jetzt auch ein höherwertiges Kaliber Sistem 51 mit einem Preis von mehr als zweitausend Yuan.

   Dieses Mal hat Swatch das Uhrwerk „umgerüstet“ und die zusätzlichen Komponenten befinden sich hauptsächlich über dem Lauf, um das Anzeigesystem von der Vorderseite zur Rückseite des Uhrwerks zu „bewegen“. Durch das transparente automatische Gyro-Zifferblatt können wir sehen, dass das automatische Hammerbild aus der Luft gedreht wird und blendend aussieht.
Verwenden Sie die neue Spirale Nivachron
   Das größte Highlight ist neben der Modifikation des Uhrwerks die Verwendung eines neuen Haartyps, der Nivachron. Der hauch Swatch Group und die gemeinsame Entwicklung von Audemars Piguet, der ersten Hälfte des vergangenen Jahres hat ein Patent angemeldet, in der zweiten Hälfte angekündigt. Zu diesem Zeitpunkt gab es keine genauen Nachrichten darüber, welche Uhrenmarke für diese Uhrenmarke verwendet werden würde, aber unabhängig von der Marke wurde möglicherweise nicht angenommen, dass sie zuerst auf Swatch angewendet wurde.

   Die Entstehung von Nivachron ist nach wie vor das Hauptproblem der antimagnetischen Bewegung. Es gibt zwei Haupt anti-magnetischen Bewegung der Praxis ist eine alte bereits im Einsatz, Weicheisen Innenschale Uhren, IWC-Ingenieure, Vacheron Constantin alten Teil des Dieb hinzuzufügen usw. sind typische Beispiele, ein anderer ist antimagnetisch zu verwenden Materialien machen wichtige Teile des Uhrwerks aus, insbesondere die Spirale, die Getriebewelle und so weiter. Der aktuelle Trend ist die zweite, die erste, relativ einfach zu tun, aber nicht durch die Hintertür, kann nicht die Schönheit der Bewegung zeigen, so das Technologie-Upgrade, den zweiten immer mehr Mainstream-Ansatz. Derzeit ist die Magnetteile beliebter Ansatz mit einem Silizium zu verwenden, Titan und dergleichen ein magnetisches Material zu erzeugen, wobei der Ausgleichsfeder, Hemmung Vielzahl von Materialien auf Siliziumbasis, wie beispielsweise zertifiziertes Chronometer Omega koaxiale Bewegung zu erreichen, auf die Verwendung von Silizium Haarfeder. Silizium selbst wegen des großen Vorrats an leicht verfügbar, Kosten nicht wesentlich erhöhen, Tissot und die Schönheit der Bewegung haben in 80 Spiralfeder aus Silizium gewesen, der Preis ist nicht hoch, sehr häufig. Aber Silizium hat zwei Schwächen, eine relativ Metallfedern, es eher spröde, Zähigkeit ist nicht gut genug, so dass man nicht reparieren kann, nur für schlecht, auf lange Sicht nicht zufriedenstellend ist, nach allem, ein paar Jahre später Original-Zubehör finden erhöht sich die Zahl der Schwierigkeiten, die andere eine Feder Herstellungsverfahren ist, kann nur flach hergestellt werden, nicht mit einer herkömmlichen Struktur Breguet Shangrao haben, wenn notwendig, eine zusätzliche Schicht aus einer zweiten Paketkonfiguration, wenn die Ursache der fast wie Mittel hinzuzufügen. Daher ist die antimagnetische Metallhaarfeder eine ideale Wahl. Die Parachrom-Haarfeder von Rolex ist eine davon, aber es gibt Patente, die von anderen nicht verwendet werden können.
   Das Aufkommen von Nivachron stellt sicher eine neue Wahl dar. Diese Spirale besteht aus Titan. Die offiziellen Daten zeigen, dass die antimagnetische 10-20-fache Stärke der konventionellen Spirale beträgt. Also das ist nicht wirklich hauch gossamer ist völlig antimagnetisch, antimagnetisch Fähigkeit ist eine relativ starken Federn und Silizium schlechter als einige von ihnen, sondern gewinnt in der guten Performance von Metall, anti-magnetische Fähigkeit, genügend Magnetfeld Kompetenz im täglichen Leben, nachdem alle, Neben medizinischen oder einigen spezialisierten wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen kommen die meisten Menschen selten mit starken Magnetfeldern in Kontakt. In Zukunft sollte diese Spirale in verschiedenen Marken der Swatch Group weit verbreitet sein, was die Wettbewerbsfähigkeit der Swatch Group Uhren auf dem Markt erheblich verbessern wird.
Ein neuer Durchbruch für die Swatch Group – antimagnetisch

   In der Tat, antimagnetisch vor langer Zeit hat es Uhr eine starke Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt von der Swatch Group wird seit drei natürlichen Feinden, die wasserdicht und stoßfest Technologie sind wir gemeistert fast, anti-Magnetfeld ist jetzt haben wir zu erkunden. Viele Menschen sind magnetisch kann auch eine falsche Vorstellung haben abgeschirmt, dass anti-magnetische Federn können in der Tat, antimagnetisch antimagnetisch Unruh Teil der Bewegung ist, was sehr wichtig ist, aber nicht alle, antimagnetisch Bewegung auch auf Getriebewelle, magnetische Hemmung und andere Teile benötigen. Wir wissen, dass die meisten der Bewegung Getriebe aus Messing hergestellt, aber die meisten der Getriebewelle Stahlkomponenten, da die Betriebsfrequenz von großen Zahnrädern, Kupfer zu weich ist, leicht zu tragen, ist es meist Stahl ist, und wird durch Magnetismus beeinflusst werden. Daher hat die Swatch Group in den letzten Jahren viele Patente angemeldet, die sich mit Antimagnetismus befassen, einschließlich des antimagnetischen Materials und der antimagnetischen Bearbeitung der Getriebewellentechnologie. Bekannte Welle umfasst ein Keramikmaterial oder eine Kohlenstoffbasis, hohe Härte, leicht zu tragen, sondern auch magnetische, sprödes Natürlich gibt es anodische Aluminiumoxidbeschichtung auf magnetisch. Durch eine solche Reihe von Komponenten antimagnetischer Technologie Segen ist es wirklich möglich, die Bewegung antimagnetisch zu erreichen. Sobald die Swatch Group die antimagnetische Technologie für herkömmliche Uhren bekannt macht, sind die Uhren der Swatch Group in Bezug auf Praktikabilität und Kosteneffizienz wirklich exklusiv.
   Nach der Nachricht, Uhren Swatch Flymagic offiziell auf Platz 304 in diesem Jahr aufgeführt, aber ein so hoher Preis und begrenzt, es ist besser, und so weiter, im September die herkömmliche Version mit Nivachron gossamer Sistem 51 Bewegung Uhr wird auch der Preis aufgeführt werden Es wird geschätzt, dass es nicht viel teurer sein wird als das ursprüngliche Sistem 51, aber es lohnt sich, sich darauf zu freuen.

Consten FRÉDÉRIQUE CONSTANT Seeweltzeit Extrem ‚Kern‘

Constance FRÉDÉRIQUE CONSTANT hat es seit jeher mit Leidenschaft aufgenommen, klassische Eleganz mit Uhrendesign zu verbinden, wobei die elegante Weltzeitzonenuhr mit Selbstbewegung eines der stolzesten Stücke ist. Nach mehreren Monaten harter Arbeit hat das professionelle Technologie- und Designteam von Konstanz in diesem Jahr eine neue marineblaue Version der eleganten, sich selbst bewegenden Weltzeitzone herausgebracht, die auf jeden Fall eine Kombination aus exzellenter Uhrmachertechnologie und ästhetischem Design darstellt. Für Männer, die oft um die Welt reisen, ist eine komfortable, elegante und exquisite Uhr besonders wichtig: Elegante und elegante Uhrwerke in der Weltzeitzone sind nicht immer mit Ihrem Anzug kompatibel, sondern auch mit der Funktion und dem Erscheinungsbild des Zeitplans. Und schwerer Schmuck.

 FRÉDÉRIQUE CONSTANT elegante, in sich geschlossene Weltzeitzonenuhr mit automatischem Uhrwerk FC-718, Datums- und Weltzeitzonenfunktion zur Kroneneinstellung, dunkelblauem Zifferblatt, zentraler Karte mit Weltkarte und leuchtenden Zeigern, elegant und perfekt

Die Uhr ist mit einem FC-718-Uhrwerk mit 26 Steinen und einer Gangreserve von 42 Stunden ausgestattet.Der gesamte Herstellungsprozess wird in der Uhrenfabrik der Marke Geneva durchgeführt.Das Beste an der Weltzeitzone ist, dass die Steuerung extrem einfach ist. Die einzelne Krone erleichtert das Einstellen der Uhrfunktion, ohne dass zusätzliche Knöpfe erforderlich sind, um das Gehäuse nach dem Polieren glatt zu halten. Stellen Sie die Stadt einfach auf 12 Uhr ein. Die Zeitscheibe im Zifferblatt stellt sich automatisch auf die richtige Uhrzeit von 24 Städten ein und unterscheidet Tag und Nacht durch die blau-weiße Anzeige der Zeitscheibe. Der Termin ist um 6 Uhr gelegt.
Die graue Weltkarte auf dem marineblauen Zifferblatt ist handgefertigt und bereichert die Gesamtkomposition mit einem polierten klassischen silbernen Zeiger, der noch auffälliger ist. Die Weltzeitzonenuhr ist wasserdicht bis 50 Meter, das dreilagige Gehäuse aus Edelstahl ist von Hand poliert. Die schlanke Rückseite aus Saphirglas bietet ein unglaublich komplexes und automatisches Uhrwerk. Schließlich wird der marineblaue Krokodilgürtel mit einem einzigartigen beigen Nähfaden verziert und in einer feinen Holzkiste präsentiert.

Ich denke, wir haben vergessen,

Haben wir Menschen wirklich gekannt und verstanden, als wir im Büro saßen und mit Menschen um uns herum sprachen? Waren Sie dankbar, dass die Tür die Lichter Ihrer Straße beleuchtete, als wir nachts durch den Kommissar im Erdgeschoss gingen? Die Ecken, mit denen wir vertraut sind, die Freunde, die wir kennen, und die Dinge, die wir um uns herum wissen, lassen uns so natürlich und gewohnt sein. Wenn wir jedoch die Welt aus einem anderen Blickwinkel betrachten, gibt es dann neue Entdeckungen? Gibt es verschiedene Menschen und Dinge um uns herum in unserem neuen Geisteszustand und unseren neuen Augen? Mit rediscover von Tudor die Vision britischen Entdecker James Enthusiasten • Bosuo Pi (James Bowthorpe) zu verbinden, die Mutter des Hudson River von New York Quellen, die ganzen Weg nach Süden zurück nach New York, Nacherleben und Denken.

    Ob im Großstadtdschungel oder in der Stadt am See, in der das Fischerboot zu spät singt, wir werden uns immer mehr daran gewöhnen, und wir sind es gewohnt, ihre unbeabsichtigte Schönheit immer zu ignorieren. Deshalb müssen wir uns ständig befreien, entkommen, reisen und dann mit neuen Stimmungen hierher zurückkehren und sie entdecken. In New York ist der Hudson River wie die Themse in London und die Seine in Paris. Ein Fluss schafft das Treiben und die Ausstrahlung einer Stadt. Hudson wurde in der Hälfte des 16. Jahrhunderts, den Hafen von New York aus dem Hudson River Mündung gebildet, und nach und nach entwickeln sich zu einer Weltmetropole New York, New York, begleitet durch den Fluss seit Hunderten von Jahren gefunden haben die Menschen mit dem Hudson River so vertraut .

    James Bossopi glaubt das nicht, er erforscht gern, mag es ungewöhnlich, entdeckt gern und fordert sich selbst heraus. Viele Menschen, einschließlich mir, kennen diesen bärtigen Mann nicht, aber ich bewundere ihn dafür, dass er auf der ganzen Welt Rad fährt. Im Jahr 2009 verbrachte er fast sechs Monate mit dem Fahrrad in 21 Ländern und legte dabei rund 29.000 Kilometer zurück. Damit brach er den Weltrekord von 195 Tagen mit dem Fahrrad um die Welt. Die Herausforderung besteht jedoch nicht nur darin, den Rekord zu brechen. Sein wichtigstes Ziel ist es, Spenden für die nächsten fünf Forschungsjahre der Parkinson Research Clinic zu sammeln. Der tapfere Brite setzte sich 2015 erneut ein neues Ziel und legte einen neuen Plan fest – das Hudson River Project. Dieses Mal ging es ihm nicht darum, Geld zu sammeln oder den Weltrekord zu brechen, sondern es zu finden. Eine neue Art, Orte zu erkunden, die wir zu kennen glauben, auch wenn sie möglicherweise nicht praktisch sind.

    Aus Gründen des Umweltschutzes hat James Bossopi auf ungewöhnliche Weise ein Schiff gebaut – auf der Suche nach verfügbaren Abfällen in New York. Da er kein Werftarbeiter ist, kann er kein Boot bauen und fährt durch die Straßen und Gassen von New York, um Material zu finden. Aus diesem Grund war dieses Boot während seiner gesamten Hudson River-Reise wiederholt in Gefahr. Ab dem 25. Oktober 2015 segelte James Bossopi von der Quelle des Hudson River, dem Teardrop Lake in den Adirondack Mountains, und setzte die Segel für ein 300-Meilen-Rafting-Abenteuer. Es ist winter Jeder weiß, dass solche Langstreckendrift, die Gefahr oft unbekannt ist, und am häufigsten plötzlich, dies kann Ihnen helfen, zusätzlich zu ihrer guten körperlichen Qualität, nur Ihre sorgfältig vorbereitete Ausrüstung Es ist.

    Während seiner Reise erlebte James Bossopi, was er mochte, indem er sich in einem Zustand intensiven Abenteuers befand, in dem er das Gefühl hatte, vorübergehend von sich selbst entfernt zu sein. James Bossopi ist in der eisigen und rapiden Umgebung ein Muss, um sich warm und trocken zu halten, und ein wichtiges Zeitmessinstrument ist die Tudor-Nordflagge. Da elektronische Geräte aufgeladen werden müssen, sind unnötige elektronische Geräte nicht seine erste Wahl. Eine Uhr, die niedrigen Temperaturen standhält, eine hervorragende Wasserbeständigkeit aufweist und dem grundlegenden Magnetfeld standhält – schließlich die Tudor-Nordflagge Werden Sie zu seiner idealen Ausrüstung.

    Während der Expedition zeichnete James Bossopi die Zeit durch die Uhr auf und profitierte von der Navigation der Uhr (Beobachtung des Sonnenstandes und des Stundenzeigers, Identifizierung der Richtung). Die Temperatur unter Null verursacht bei einigen gewöhnlichen Uhren häufig große Laufzeitfehler, die James Bossopi irreführen und sogar seine Voreinstellung stören können. Daher muss er berücksichtigen, ob die Uhr einer niedrigen Temperatur widerstehen kann. Als James Bossopi von oben nach Süden segelte, mussten die Gefahren ihn zwangsläufig mit Wasser auseinandersetzen, und die Wasserdichtigkeit der Uhr sollte nicht zu niedrig sein. Das automatische Aufziehen ist ebenso wichtig: In einer angespannten Umgebung möchte James Bossopi die Kraft der Uhr nicht ablenken. Umfassend betrachtet ist James Bossopi mit der Leistung der North Flag, einer neuen Adventure-Uhr, die Tudor 2015 auf den Markt gebracht hat, zufrieden. Diese Uhr wurde von James Bossopi begleitet.

    Unter der schillernden Aura ist die Tudor-Nordflagge mit den ersten Eigenproduktionen von Tudor und der neuen Generation der Tudor-Serie ausgestattet, deren wichtigste Essenz, nämlich sichere und zuverlässige Zeitmessinstrumente, häufig ignoriert wird. Tudor neu autonome Bewegung MT5621 Siliziummaterial Produktion Federn entwickelt, kann mit bis zu 70 Stunden Gangreserve Lager automatische Wickelsystem magnetische Störungen, Kugelstandhalten, kann die Uhr gewährleisten gehen dauerhafte, auch wenn in der Mitte von James • Bo Suopi ruht Es ist egal, ob Sie es für zwei Tage nehmen. Uhrentwurf Erbe OYSTER PRINCE RANGER Ⅱ Tudor in den 1970er Jahren Uhren für Abenteuer-Liebhaber auffälliger Stil, riesiger dreieckiger Pfeilstundenzeiger, Minutenzeiger und Sekundenzeiger Barton entworfen, wenn lesen, um eine klare Unterscheidung zwischen ihnen zu liefern. Die Gangreserveanzeige ist auf die 9-Uhr-Position eingestellt, damit James Bossopi die Leistung der Uhr rechtzeitig nachvollziehen kann, um die Auswirkungen der Stromversorgungsprobleme der Uhr zu vermeiden.

    Tudor North Flag demonstriert die wissenschaftliche und rigorose Timing-Mission der Marke in den 1950er, 60er und sogar 70er Jahren, unabhängig davon, ob es sich um Shell-Design, Funktionseinstellung oder Bewegungsqualität handelt. In diesem Hudson River-Projekt hat Tudor die zuverlässige Qualität der Uhr unter Beweis gestellt und James Bossopi dabei geholfen, „einige Menschen und ihren Lebensort zu finden und kennenzulernen, sei es in einer Ecke der Stadt oder auf dem Berg. Bist du dann irgendwo bereit zu erforschen?