Parma Johnny Tonda 1950 Uhr ist die exquisiteste

Parmigianis neue Tonda 1950-Uhr ist puristisch und edel, mit einem eleganten Erscheinungsbild und einem hohen Maß an Komfort und Zeit zum Betrachten: kehren Sie zur wahren Interpretation des absoluten Klassikers zurück. Parmigianis neue Tonda 1950-Uhr ist puristisch und edel, sie sieht äußerst elegant aus und bietet gleichzeitig ein hohes Maß an Komfort und Zeit zum Anschauen: kehren Sie zur wahren Interpretation des absoluten Klassikers zurück. Die Tonda 1950 Uhr erklärt den Kern des parmigianischen Stils: das Aussehen. Klein und fein. Sein schlankes Aussehen unterstreicht die charakteristischen Eigenschaften der Marke – die abgerundeten Stollen mit 4 Ergonomien. Die Tonda 1950 ist die neueste ultradünne klassische Uhr von Parmigiani. Sie ist in Roségold und Weißgold erhältlich und verfügt über wichtige Skalenanzeigen in Stunden, Minuten und Sekunden.
    Die 12 von Parmigiani entwickelten Uhrwerke werden mit Komponenten gebaut, die Zeitgenauigkeit und Vielseitigkeit gewährleisten: ein ultradünnes Uhrwerk mit automatischem Aufzug. Das neue Kaliber PF 701 interpretiert die Ästhetik auf vielfältige Weise: Mit einem Durchmesser von 30 mm und einer Dicke von nur 2,6 mm. In Kürze wird dieses Uhrwerk auch eine Datumsfunktion hinzufügen, da der Platz für neue Teile vorgesehen ist, sodass das empfindliche Erscheinungsbild des Tonda-Gehäuses nicht beeinträchtigt wird: Dicke 7,80 mm, Durchmesser 39 mm. Das Uhrwerk ist mit einem exzentrischen, automatisch oszillierenden Miniaturgewicht aus Platin 950 ausgestattet, das 42 Stunden ununterbrochen arbeiten kann. Die Tonda 1950 verfügt über eine Stunden-, Minuten- und kleine Sekundenanzeige. Die 12 Zeitzonenmarkierungen werden einfach und elegant auf dem schwarz oder weiß polierten Zifferblatt angezeigt. Das Prinzip hinter geschicktem Training ist, dass es die ultimative Schönheit der Zeitgenauigkeit nicht beeinträchtigt.
    Die Tonda 1950 sieht nicht nur elegant aus, sondern das Uhrwerk enthält auch Parmigians hervorragende Zeitmesser – nur wenige Marken können die Uhrmacherkunst in ein so kompaktes Uhrwerk integrieren. Die Neusilber-Hauptplatte wurde sandgestrahlt, abgerundet und rhodiniert. Die Platten werden sandgestrahlt, gefrostet oder genfer Wellpappe, dann von Hand angefast und schließlich rhodiniert. Gleichzeitig werden beide Seiten jedes Zahnrads mit auffälligen Merkmalen versehen – Fasen, Rillen und abgerundete Oberflächen – und vor dem Schneiden vergoldet.
    Der hohe Standard jeder Komponente ergibt sich aus der einzigartigen Kombination der Kernkompetenzen von Parmigiani, aus denen die grundlegende Uhrmacher-Manufaktur von Parmigiani hervorgegangen ist Erstklassige Qualität. Das Uhrwerk und das Gesamtdesign des neuen Tonda 1950, einschließlich der Indexe auf dem Zifferblatt, wurden alle von Parmigian gebaut.
    Die schlichte Uhr Tonda 1950 basiert auch auf der Uhrmachertechnologie von Parmigiani, die sich in allen Aspekten ihrer raffinierten Designdetails widerspiegelt.

Tonda 1950
Stil: Tonda 1950
Uhrwerk: PF 701
Automatisches Aufziehen. 42 Stunden Stromspeicher.
Werkgröße 13 1 134 Cent – Durchmesser 30 mm, Dicke 2,6 mm
Frequenz: 3 Hz – 21.600 Schwingungen pro Stunde
29 Edelsteine, 1 Fass.
Dekoration ‚Côtes de Genève‘ (Genfer Kräuselung), abgeschrägte Brücke.
Miniaturschwinggewicht.
Funktion: Kleine Sekundenanzeige bei Stunde, Minute und 6 Uhr.
Aussehen:
Runder 3-teiliger Koffer: 39 mm Durchmesser. Dicke: 7,8 mm.
Material: 18 Karat Roségold, Weißgold. Poliertes Finish.
Wasserdichte Leistung: 30 Meter.
Entspiegeltes Saphirglas.
Krone: 5 mm Durchmesser.
Die Rückseite der Uhr hat Saphirglas.
Die einzelnen Ziffern sind auf der Rückseite der Uhr eingraviert.
Wählen Sie:
2 Arten der Auswahl, ‚Graphitfarbe‘ und ‚Weiß mit Holzmaserung‘.
Poliertes Diamant-Inlay, cremiger Hintergrund. Ein deltaförmiger Zeiger mit einer leuchtenden Beschichtung.
Armband: Krokodillederarmband, Kombination aus Roségold und Weißgold, polierte und modifizierte Dornschließe

Lesung Cartiers Kreativdirektor der Lederabteilung Marlin Yuson

Die in New York geborene chinesische Designerin Marlin Yuson hat an der New York University studiert. Nach einem Bachelor-Abschluss in Kunstgeschichte und Wirtschaft setzte sie ihr Studium am New Yorker College of Fashion (FIT) fort und erhielt ihren Abschluss in Design.
 Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Mode- und Luxusbranche. Von der Frauenabteilung von Salvatore Ferragamo in Italien über Ralph Lauren in Mailand und New York war sie auch für das Design der Accessoires in Calvin Klein, New York, verantwortlich. Bis 2002 fand sie in Cartier endlich eine größere Bühne und brachte außergewöhnliche Kreativität und Fantasie in Cartiers Lederarbeiten ein.
Marlin kam als Marketingleiter der Zubehörabteilung zu Cartier und wechselte drei Jahre später in die Designabteilung. Heute reist Marlin als Creative Director der Lederabteilung von Cartier zum und vom Cartier-Hauptsitz in Paris und zur Lederhandwerkstatt in Florenz, Italien. Darüber hinaus ist sie Designerin der Handtaschenkollektion von Marcello de Cartier. Diese beliebte Handtasche hat weltweit mehr als 100.000 Frauen angezogen.
 ‚Wir bei Cartier haben mehr Zeit, um Inspiration und Details zu finden. Wir müssen uns also nicht beeilen, neue Produkte für den neuen Trend zu entwickeln. Wir möchten jedes Stück so gestalten, dass Eleganz und Modernität miteinander verschmelzen.‘ Der Klassiker ist voller Persönlichkeit ‚, sagte Marlin. Die neue High-End-Lederkollektion Jeanne Toussaint \u0026 Louis Cartier ist eine weitere Lederarbeit von Cartier unter der Leitung von Marlin Yuson.