Colourful Attack Hublot bringt die Big Bang Black Fluo-Vierfarben-Uhr in limitierter Auflage auf den Markt

Der Sommer ist immer voller bunter Jahreszeiten, und es ist für die Menschen schwierig, der tödlichen Anziehungskraft der schillernden Farben zu widerstehen. Natürlich mögen die Leute diese Art von Kleidung aus einem bestimmten Grund. Die Helligkeit der Farben schafft eine fröhliche und lebhafte Stimmung für alle. Wer kann diesem einfachen Glück widerstehen?

 Diesen Punkt hat auch die berühmte Schweizer Uhrenmarke Hublot aufgegriffen: An einem so sonnigen Tag wurde die brandneue Uhr „Big Bang Black Fluo“ lanciert, die in vier Versionen in Blau, Gelb und Pink gestaltet wurde. Und die grüne Farbe ist die Hauptfarbe, jede limitierte Auflage ist 250 Stück, der Durchmesser der Uhr beträgt 41 mm, und die Uhr selbst wird von Schwarz dominiert, und die Dominanz ist außergewöhnlich.

 Das Gehäuse besteht aus schwarzem PVD-Stahl mit 430 Diamanten auf der gesamten schwarzen Oberfläche und einem Gesamtgewicht von 2,36 Karat. Jede Version hat eine Schmucksteinfarbe der Hauptfarbe, und der Innenraum ist mit ausgestattet Das automatische Chronographenwerk HUB4300 bietet eine Gangreserve von 42 Stunden. Die Uhr hat nicht nur ein Kautschuk- und ein Schlangenlederarmband, ich glaube, dass dieses Design Sie in diesem farbenfrohen Sommer definitiv bunter machen wird. Fehl am Platz.

Urknall – 41 mm Durchmesser
Schwarzer PVD-behandelter Stahl, 198 schwarze Diamanten (Gesamtgewicht 1,12 Karat)

Schwarze PVD-Aluminiumblende mit schwarzen PVD-Titanschrauben
Set mit 36 ​​blauen, gelben oder rosa Saphiren oder 36 Safransteinen für die grüne Version

Antireflexbeschichtung innen / außen aus Saphirglas

Tischohr
Blatt schwarzes Kompositharz – seitlich eingesetztes schwarzes Kompositharz

Krone
Schwarzer PVD-Edelstahl mit schwarzer Gummieinlage

Knopf
PVD-Edelstahl mit schwarzer Gummimatte

Unten
Saphirglas aus Stahl

Wasserbeständigkeit
10 Geldautomaten, das sind ca. 100 Meter

Wählen Sie
Schwarzes Set mit 232 schwarzen Diamanten mit einem Gesamtgewicht von 1,24 Karat
Schwarz leuchtendes Neon

Sport
HUB4300 mechanischer automatischer Chronograph und Datum

Gangreserve
Über 42 Stunden

Gurt
Glänzende schwarze Schlangenhaut auf schwarzem Gummi auf Tonneonnähten genäht
Faltschließe aus schwarzem PVD-Stahl

Chen Meidong erschien nach der ersten Schlacht im Omega-Pavillon

Die weltberühmte Geigerin und Olympiasportlerin Chen Mei teilte mit ihren Gästen aus der ganzen Welt das alpine Skierlebnis und die Bedeutung dieses Erlebnisses.
Der weltberühmte Geiger und Olympionike Chen Mei trat im Omega-Pavillon auf

   Am 23. Februar besuchte Chen Mei die OMEGA-Ausstellungshalle, die nach ihren ersten Olympischen Spielen einen besonderen Auftritt hatte. Der talentierte Superstar hat einen weltberühmten Ruf für die Schaffung klassischer Crossover-Musik. Bei den Olympischen Spielen trat sie im ‚Alpine Resort‘ im ‚Rose Khutor‘ Alpine Resort an.
(Von links nach rechts) berühmter Schwimmer Clos, weltberühmter Geiger und olympischer Athlet Chen Mei, Omega Global President Ou Kehua

  Vanessa Mae Der Vertreter von Thailand Alpinski-Rennen, die Omega Berühmtheit Botschaftern, die in der Olympia-Rennen beteiligt war eine fantastische Erfahrung „überquerte die Ziellinie Ich werde immer in diesem Moment Herz erinnern“, sagte sie.
Der weltberühmte Geiger und Olympionike Chen Mei vertrat Thailand 2014 bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi

  Chen Mei erinnerte sich an den Moment, als die olympische Flamme bei der Eröffnungsfeier entzündet wurde und sprach über das unvergessliche Erlebnis außerhalb des alpinen Skiorts bei diesen Olympischen Winterspielen Ich bin in Großbritannien aufgewachsen, in Singapur geboren oder als Tourkünstler tätig. Ich denke nur, dass die ganze Welt eine Einheit ist, und ich bin damals sogar in Tränen ausgebrochen. ‚
   Stephen Urquhart, Präsident von Omega Global, sagte: „Vanessa-Mae zu Beginn der Olympischen Winterspiele am nächsten Tag des Omega-Pavillon besucht, sie ist ein weltberühmter Geiger und Olympic Spieler fühlen wir uns eingeladen, sie hier zu kommen, ist ein groß zu machen. Vanessa-Mae hat nun die Olympischen Winterspiele Turnier, ihre ungewöhnliche Erfahrung stieß auf großes Interesse und Besorgnis der Außenwelt. Vanessa Mae hat einen tollen Job, sie wirklich Interpretation des olympischen Geistes vollendet. ‚
   Nach der Diskussionsrunde, Omega Berühmtheit Botschafter, auch Olympiasiegerin im Schwimmen Tschad • • Le Clos (Chad Le Clos) kam und trat Herr Urquhart Mei, Omega diente auch die Sommerspiele und Winterspiele vorgesehene Zeit zu markieren Außergewöhnlicher Ruhm.
   Am Ende der Veranstaltung, Chen Mei sagte Gastland der Spiele Glückwünsche: „Ich muss sagen, Sotschi mich verlassen mit Erinnerungen an das russische Volk sollte stolz auf mich sein, weil ich von Russland stolz bin, die gesamte Die Welt jubelt ihnen zu. ‚

Gentleman’s Character Tasting Breguet Classic Herrenuhr

Der poetische Roman des russischen Schriftstellers Puschkin, Eugene Onegin, sagt: ‚Ein Straßenkumpel … Ich bin gelangweilt, bis seine genaue Schatzuhr ihn daran erinnert, dass er schockiert ist. Bis Mittag. ‚Balzac schrieb in seinem Herzen:‘ Ou Ni Ni Ge Longtai ‚:‘ Er zog die eleganteste und schlankste Breguet-Uhr heraus. Ah! Es ist erst 11 Uhr! Es ist heute früh. ‚ Dies gilt nicht nur für die Beschreibung von Weltautoren, sondern auch für die lange Geschichte der Menschheit. Baodi hat den Umfang der Zeitmessinstrumente bei weitem überschritten und ist ein Zeugnis für eine Geschichte und ein Erlebnis. Das Uhrenhaus unten zeigt Ihnen eine Uhr mit einer Breguet-Uhr. Offizielles Modell: 5187PT / 15/986

   Inspiriert vom Designstil von Abraham-Louis Breguet, kreiert die Breguet Classique ein Modell perfekter Uhrmachertechnologie – präzise Zeit, klare Anzeige und elegante Linien. Diese schlanke Uhrenserie mit Handaufzugswerk, Automatikwerk oder komplexen strukturellen Funktionen steht im Einklang mit der technischen Philosophie, der überlegenen Handwerkskunst und den traditionellen Werten, die Breguet seit jeher befolgt.

   Die Breguet Classic Collection verfügt über ein Aligner-Zifferblatt mit einer exzentrischen Stundenanzeige bei 12 Uhr und klassischen römischen Ziffern für ein elegantes historisches Flair. Der mittlere Minutenzeiger hat eine quadratische Datumsanzeige bei 6 Uhr. Das Zifferblatt hat auch ein handgraviertes Muster, das das Zifferblatt elegant und raffiniert macht, was eines der Merkmale von Breguet ist.

   Diese automatische mechanische Herrenuhr hat einen Durchmesser von 35,5 mm und einen Saphirglasspiegel. Das Design des Zifferblatts ist sehr einfach, und es verwendet immer noch den berühmten Zeiger mit einer ausgehöhlten exzentrischen ‚Mondform‘ -Spitze. Dieser schlanke und elegante Zeiger wurde um 1783 entworfen und ist auf der Welt sehr beliebt. Es ist immer noch sehr beliebt.

   Das silberne Gehäuse aus 950er Platin verleiht von der Seite gesehen einen metallischen Glanz ohne Kratzer. Das Logo des Breguet ist ebenfalls in die Krone eingraviert und jedes Detail wurde mit größter Sorgfalt ausgeführt, weshalb Baodi seit vielen Jahren von Menschen geliebt wird.

   Die exquisiten Münzen auf dem Gehäuse zeigen die subtilen Details der Breguet-Uhr und einen der Stile der Marke. Die Textur ist auch sehr streng und akribisch. Der Handwerker rollt die Gruben auf die Lünette und legt sie dann auf Mechanisch gespannt, handbearbeitet.

   Obwohl die Lugs nur die Komponenten der Uhr sind, spiegeln die Lugs, die das Armband mit dem Gehäuse verbinden, auch den 100% Breguet-Stil wider. Die Laschen sind mit der Lünette verschweißt, um Haltbarkeit zu gewährleisten und die gesamte Uhr ästhetischer zu machen. Die Befestigung des Riemens zwischen den Ösen ist nicht nur schön, sondern auch stabil.

   Das schwarze Alligatorarmband hat eine weiche Textur und eine hervorragende Qualität, und sein Farbton macht das silberne Zifferblatt eleganter und frischer. Mit der Dornschließe ist es einfach und leicht zu bedienen.

   Diese Uhr verfügt über ein Automatikwerk, eine Gangreserve von 38 Stunden, eine Frequenz von 4 Hz und eine wasserdichte Tiefe von 30 Metern. Obwohl die untere Abdeckung des Uhrwerks nicht vollständig umgedreht ist, ist es ausreichend zu sehen, dass jedes Teil durch das freiliegende Uhrwerk poliert und glatt ist, was die Meisterleistung der Uhrmacher unterstreicht.

   Seit der Geburt von Breguet hat jede produzierte Uhr eine eigene Nummer, anhand derer Sammler ihre Echtheit und Herkunft feststellen können. Diese feine Tradition setzt sich bis heute fort und jedes Stück Breguet wird von einer einzigartigen Produktionsnummer begleitet, die die Fertigkeiten und Anstrengungen der Marke unter Beweis stellt.

Fazit: Breguet ist seit seiner Geburt für seinen uneingeschränkten Einfluss auf Technik und Kunst bekannt, hat eine enge Beziehung zur königlichen Familie und genießt weltweit hohes Ansehen. Der Grund, warum die Breguet-Uhr bis heute verbreitet werden kann, Breguet hat eine starke Vitalität und einzigartige Kreativität. Männer brauchen auch eine Breguet-Uhr, die Sie begleitet, um Ihre Karriere zu verlängern, Schritt für Schritt die unvergesslichen Momente in Ihrem Leben festzuhalten und den Charme und Charakter des Gentlemans an Ihrem Handgelenk zu zeigen. Offizielles Modell: 5187PT / 15/986; Referenzpreis: 211.100 Yuan. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Li Shuai)

Weitere Uhrendetails finden Sie unter: breguet / 22151 /

Stopp der Flugzeit, Retro-Uhr von Audemars Piguet

im Jahr 1875 hat Audemars Piguet den außergewöhnlichen Chronographen mit der exquisitesten Handwerkskunst weiterentwickelt. Eine genaue Messung des Zeitablaufs ist in allen Lebensbereichen unerlässlich, und seine Tentakel sind in allen Bereichen von Abenteuer, Navigation, Wissenschaft, Militär, Medizin, Sport, Veranstaltungen und Erholung zu finden.

   Seit dem Direktflug 1930 über 1950 hat Audemars Piguet nur eine sehr begrenzte Anzahl von Chronographen hergestellt, dh nur 286 Chronographen für einen Zeitraum von 20 Jahren. Diese Chronographen wurden zwischen 1934 und 1961 verkauft. Ihre ständig wechselnden Spezifikationen, das Design des Gehäuses und der Ösen, das brillante Zifferblatt und das beispiellose Chronographenwerk des Säulenrads spiegeln die Merkmale wider. Audemars Piguet ist unglaublich vielfältig.

   Die Retro-Uhr Audemars Piguet ist zu einem Juwel in den Sammlerkreisen geworden, und es ist ungewöhnlich, dass die gut erhaltenen Werke, wenn sie in der Auktion erscheinen, immer eine Leidenschaft auslösen können. Der Bieterkrieg. Darüber hinaus sind sie auch sehr seltene Vintage-Chronographen dieser Zeit, da die Quantität der Qualität im Vergleich zu anderen großen Uhrenherstellern die Veröffentlichung dieser Chronographenserie ist.

   Neben der Messung der Zeit, die für Aktivitäten und Ereignisse aufgewendet wird, werden Chronographen vor allem über einzelne oder mehrere Skalen auf dem Zifferblatt verwendet, sodass der Benutzer genaue Berechnungen durchführen kann. Diese Skalen befinden sich normalerweise am äußersten Rand des Zifferblatts, oberhalb der Minutenanzeige, manchmal aber auch in der Mitte des Zifferblatts.

   Die gebräuchlichste Skala eines Chronographen ist die Tachometerskala, mit der die Durchschnittsgeschwindigkeit über eine bestimmte Strecke oder die mit gleichbleibender Geschwindigkeit zurückgelegte Strecke gemessen wird. Neben der Vielzahl von Retro-Audemars Piguet-Uhren ist auch die moderne Chronographenuhr der Royal Oak Offshore häufig mit dieser Funktion ausgestattet.

   Mit Entfernungsskalen ausgestattete Chronographen werden hauptsächlich verwendet, um die Entfernung von bevorstehenden Ereignissen wie Feuerwerk und Blitzschlag zu berechnen. Wenn der Blitz auftritt, aktiviert der Benutzer die Chronographenzeiger, und wenn der Ton zu hören ist, stoppt der Benutzer sofort die Chronographenzeiger. Wenn die zentralen Chronographenzeiger angehalten werden, wird die Entfernung vom Benutzer am Ort des Ereignisses auf der Uhrenskala in Kilometern angezeigt. Aberdeen-Modelle mit Entfernungsskalen sind selten und nur in Chronographen zwischen 1930 und 1940 zu finden.

   Mit einer Pulsometerskala ausgestattete Uhren werden von Ärzten bevorzugt und häufig zur Messung der Herzfrequenz eines Patienten verwendet. Dies ist eine äußerst praktische und komplexe Funktion, die zwischen 1940 und 1960 in Krankenhäusern und Kliniken üblich war. Die Pulsometer-Skala wird manchmal mit einer Beatmungsgerät-Skala verwendet, die die Beatmungsrate misst. In den letzten Jahren ist dieses einzigartige Merkmal wieder da, weil Sammler aktiv nach Retro-Modellen suchen und viele Uhrmacher klassische Uhren neu interpretiert und moderne Versionen neu aufgelegt haben Erregte eine warme Reaktion. Eine äußerst seltene Audemars Piguet-Uhr ist derzeit im hauseigenen Museum ausgestellt, und es dauert nur wenige Jahre, bis auf dem Markt eine Uhr mit diesem Merkmal auf der Auktion zu sehen ist.

   Das Gehäuse des Audemars Piguet Chronographen besteht hauptsächlich aus Gold, Roségold, Edelstahl oder einer Kombination aus Stahl und Gold. Viele dieser Modelle sind in der Regel mit einem charakteristischen ovalen Knopf ausgestattet, der erfrischender ist als die standardmäßigen quadratischen und runden Knöpfe, die in dieser Zeit von anderen Herstellern hergestellt wurden. Darüber hinaus ist die Größe des Gehäuses nicht gering und reicht von 30 mm Durchmesser bis zu einer einzelnen 40 mm Uhr, die zu dieser Zeit ein wahrer ‚großer Mann‘ war. Tatsächlich haben die meisten Uhrengehäuse einen Durchmesser zwischen 33 und 36 mm. Darüber hinaus ist das Design des Gehäuses gewagt und neuartig und bietet eine breite Palette von Stilen, einschließlich klassischer Abwärtslaschen, Wulstrisse, linearer Laschen, erweiterter Laschen, facettierter Laschen, ausgehöhlter Laschen und schattierter Uhren. Ohr und andere Uhren.

   Die vintage Audemars Piguet Zifferblätter sind lebhaft und lebendig, mit einer Auswahl von einfachen Einzeltönen, kontrastierenden Duotönen und ausgeglichenen Dreitönen, während alternierende Farben Silber, Rose und Champagner beinhalten. Schwarz und andere Farben. Wie oben erwähnt, sind Uhren mit Tachometer-Skalen am häufigsten, und viele von ihnen sind hauptsächlich als blaue Tachometer-Skalen am äußeren Rand bekannt. Außerdem sind trotz der Pulsmesser- oder Respirometer-Skala selbst die Modelle mit beiden Skalen äußerst selten, und Audemars Piguets exquisite Handwerkskunst hat mehrere Meisterwerke hervorgebracht, insbesondere die Auktion 2012. Auf dem Treffen erschien eine Gruppe klassischer Meisterwerke aus dem Jahr 1938 mit zweifarbigem Zifferblatt, Entfernungsmesser und doppelter Tachoskala.

   Die Zeitskalen umfassen dreidimensionale Gold-Arabisch-, Römisch-, Stab- oder Quadrat-Skalen und abgeleitete Design-Skalen wie schwarze Emaille und Prägung. Wenn die Version der Uhr nicht mit zwei kleinen Ziffernblättern (kleine Sekunde bei 9 Uhr und 30-Minuten-Timer bei 3 Uhr) gepaart ist, ist sie mit drei kleinen Ziffernblättern (kleine Sekunde bei 9 Uhr, 3 Uhr) ausgestattet. Der 30-Minuten-Timer in der Uhrstellung und der 12-Stunden-Timer in der 6-Uhrstellung – dieser Unterschied hängt von der Art des hochpräzisen 13-Punkte-Valjoux-Uhrwerks ab, das in der Uhr verwendet wird. Die 13VZ oder 13VZA ist der Name des in der Uhr mit zwei Rekordern verwendeten Uhrwerks, während die 13VZAH der Name des in der Uhr mit drei Rekordern verwendeten Uhrwerks ist.

   Unter den seltensten und beliebtesten Modellen sind die Uhren die faszinierendsten, die die Vielseitigkeit des Chronographen mit einer Vollkalender- und Mondphasenanzeige kombinieren. Die Audemars Piguet Museum No. 45589 wurde 1941 hergestellt und 1942 offiziell verkauft. Das klassische runde Gehäuse mit einem Durchmesser von 33 mm ist mit einer auffälligen, abgeschrägten Lünette, einer unteren Öse und einem ovalen Knopf ausgestattet, der im Unternehmen den Spitznamen ‚Abakusball‘ trägt. Das Gehäuse ist mit einem kraftschlüssigen, federbelasteten Haken an der unteren Abdeckung ausgestattet, der nach dem Öffnen das Geheimnis des raffiniertesten und äußerst seltenen Valjoux 13VZAQ-Uhrwerks aufdeckt. Q bezieht sich hier auf den Anfangsbuchstaben des französischen Wortes Quantieme.

   Um mit doppelten Komplikationen wie Chronograph und Kalender ausgestattet zu sein, verfügt die Uhr Nr. 45589 über ein kreatives zweifarbiges Zifferblatt aus 14 Karat Gold und dreidimensionale goldene Indexe. Das Datum wird um 12 Uhr angezeigt, der kleine Sekundenzeiger in Verbindung mit dem Wochentag ist um 9 Uhr, der 30-Minuten-Zähler in Verbindung mit dem Monat ist um 3 Uhr und die Mondphase und das Mondalter sind um 6 Uhr. Die lage. Darüber hinaus enthält das Zifferblatt eine blaue Tachoskala, die seit dieser Zeit untrennbar mit dem Chronographen von Audemars Piguet verbunden ist.

   Der Chronographenkomplex ist seit seiner Gründung vor fast 140 Jahren das Herzstück von Audemars Piguet. Von der komplizierten Tasche unserer Gründerfesseln bis zu den Vintage-Chronographen der Mitte des 20. Jahrhunderts, sogar der Offshore-Offshore oder dem Carbon Concept, das heute geschmiedet wird. Die Carbon Concept Watch, das Verlangen und die Nachfrage nach der Messung der verstrichenen Zeit, war für die Sammler und Enthusiasten von Audemars Piguet in der langen Geschichte immer die grundlegendste Kraftquelle.