Baoyu veranstaltete die Ausstellung ‚Baoyu Innovation‘ im Nationalmuseum von Tokio

Am 7. Oktober 2013 veranstaltete die berühmte Schweizer Luxusuhrenmarke Breguet im Nationalmuseum Tokio die Ausstellung „Baoyu Innovation“ und stellte das Nationalmuseum Tokio erneut vor.
 

   Das 1872 gegründete Tokyo National Museum ist das erste Museum in Japan. Das Museum befindet sich im Ueno-Park in Taito-ku, Tokio, Japan und besteht aus einer Ausstellung und einem Museum des Hauptgebäudes, der Wachhalle, dem Toyo-Museum, dem Heisei-Museum und dem Schatzmuseum des Horyu-Tempels.

 Die Gesamtzahl der Sammlungen beläuft sich auf über 110.000, darunter 87 japanische Nationalschätze und 610 wichtige Kulturgüter (Juli 2005). Das Museum wird von einer unabhängigen Verwaltungsbehörde, der National Cultural Assets Agency, betrieben. Gleichzeitig befindet sich im Museum auch der Hauptsitz der juristischen Person ‚Japan Crafts Association‘.

 Der Umfang dieser Ausstellung ist recht groß: Vom Tourbillon bis zur einfachen Uhr stellte Dantian seit mehr als zweihundert Jahren viele klassische Uhren im Nationalmuseum von Tokio aus. Die Einladung der Gäste.

 Hier müssen wir die ruhmreiche Geschichte von Breguet wiederholen: Am 26. Juni 1801 erhielt der von Herrn Bao erfundene Tourbillon-Regler ein zehnjähriges Erfindungspatent. Durch die Rotation mit konstanter Geschwindigkeit wirkt das Gerät den Auswirkungen der Schwerkraft, Kompensationsfehlern und Geschwindigkeitsschwankungen entgegen, die durch Bewegungen und Positionsänderungen der Uhr verursacht werden. Basierend auf einem einfachen, aber praktisch komplexen Prinzip wurde das erste Tourbillon erst 1805 kommerzialisiert.

 In dieser Ausstellung kann jeder nicht nur die klassischen Uhren von Breguet aus nächster Nähe sehen, sondern, was noch wichtiger ist, Breguet wird die Anwesenheit in Form einer animierten Erklärung präsentieren, um den hervorragenden Uhrmacherprozess konkreter darzustellen. Der Gast führte ein hochmodernes Uhrmacherverfahren aus der Schweiz durch.

TAG HEUER LINK: Bequem und elegant mit Diamanten

Der prestigeträchtige TAG Heuer Link wurde 2016 neu gestaltet und verfügt nun über eine Lünette und ein Armband mit den ersten drei Diamantreihen.

   Als Prüfstein von TAG Heuer hat das TAG Heuer Link ein klassisches Design mit einem markanten S-förmigen Kettenglied auf den ersten Blick.
   Während der internationalen Haute Horlogerie von Genf im Jahr 2018 brachte TAG Heuer eine neue Luxusversion auf den Markt, bei der die drei vorderen Reihen der Lünetten und Armbänder mit Diamanten besetzt sind.

   Das blaue Perlmuttzifferblatt hat einen Durchmesser von 41 mm und ist leicht abzulesen. Die Lünette ist mit zwei Mustern verschmolzen: einer kissenförmigen Basis und einem Mosaikring mit 54 Diamanten. Die vier abgerundeten Ecken bilden den Rahmen zwischen dem Kreis und der Kissenform, die femininer und zurückhaltender ist.
   Das Armband ist komplett aus Edelstahl gefertigt und fügt sich harmonisch in das Gehäuse ein. Angenehm beim Tragen dieser Uhr: Das Armband besteht aus polierten Teilen auf beiden Seiten, die besonders angenehm und geschmeidig am Handgelenk zu tragen sind. Durch diese besondere Liebe zum Detail fühlen Sie sich beim Tragen Ihrer Uhr elegant und exquisit.

   Dieses Modell ist mit dem Automatikwerk Calibre 5 ausgestattet und durch den Saphirglasboden gut sichtbar. Der TAG Heuer Link ist auch in einer blauen Sonnenuhr mit einem Diamanten in Lünettenfassung erhältlich.

Hublot startet den King Power FC Bayern München

Pünktlich zum Start der Fußballsaison 2012-2013 brachte Hublot die exklusive, limitierte King Power-Uhr des FC Bayern München auf den Markt. Als offizieller Timing-Partner des deutschen Fußball-Meistervereins Keeping Club verfügt dieses für den FC Bayern München entwickelte Modell über eine zentrale 45-Minuten-Chronographenfunktion, die die enge Zusammenarbeit der Mannschaft mit Fußballspielen stärken soll.
    King Power FC Bayern München wurde Anfang dieser Woche von Jean-Claude Beaver (Vorsitzender von HUBLOT), Karl-Heinz Rummenig (Mitglied des Verwaltungsrates des FC Bayern München) und Bayern München Einige Spieler des Fußballclubs (darunter Ribery, Boateng, Van Buyen, Gustavo und die neue Hilfe Shaqiri und Pizarro) wurden gemeinsam freigelassen.
Karl-Heinz Rummenigge, links, mit Jean-Claude Beaver auf der Pressekonferenz
    Der King Power FC Bayern München ist auf 200 Stück limitiert, mit einem 48 mm Titangehäuse und einer schwarz vergoldeten Lünette. Das Teamlogo des FC Bayern München befindet sich um 3 Uhr auf dem Saphirglaszifferblatt. Gleichzeitig verwendet das Design des Zifferblatts das repräsentative Farbschema des Clubs (Rot und traditionelles bayerisches Hellblau und Weiß), um die Stunden- und Minutenskalen auffälliger zu machen. Diese Uhr ist mit einem mechanischen Chronographenwerk mit automatischem Aufzug HUB4245 ausgestattet, das eine Gangreserve von 42 Stunden bietet.
Hublot King Power FC Bayern München Limited Edition Uhr
    Im UEFA Champions League-Finale 2011/2012 verlor Bayern München gegen Chelsea, und ein weiterer von Hublot unterstützter Fußballverein, Manchester United, verlor im Finale der vergangenen Saison gegen Barcelona (offizieller Zeitpunkt: Seiko Seiko) Es besteht kein Zweifel, dass Herr Beaver hofft, dass diese beiden Vereine in dieser Saison bessere Ergebnisse erzielen werden.

Ausgestattet mit einer Vielzahl von Uhren mit Empfehlungen

Die meisten Leute haben nur eine Uhr, hauptsächlich zum Zwecke des Matchings. Die Matching-Kultur der Uhr ist hauptsächlich aus dem Westen. Der wichtigste Faktor bei der Paarung mit einer Uhr ist, dass sie insgesamt gut und anständig aussieht, sodass Sie definitiv verschiedene Uhrentypen zu verschiedenen Anlässen kombinieren müssen. Heute empfehle ich mehrere Uhren für verschiedene Anlässe.

Tudor Week Calendar Series 56003-68063 Uhr

 Uhrenserie: Jun Hao
 Bewegungsart: Automat
 Geschlecht: Männer
  Gehäusematerial: 18 Karat Gold – Edelstahl
  Armbandmaterial: 18 Karat Gold – Edelstahl
 Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 22.200
 Details der Uhr: Ein kurzer Kommentar: Wählen Sie zuerst eine Kleideruhr aus. Ich glaube, dies ist eine gute Wahl, diese Uhr wird mit einem Anzug oder einem Hemd großartig aussehen, und die Tudor-Uhr kann Ihre Identität in der Arbeit voll widerspiegeln.

Rolex Explorer II Serie 216570 weiße Uhr

 Uhrenserie: Explorer-Typ
 Bewegungsart: Automat
 Gehäusematerial: Edelstahl
 Bandmaterial: Edelstahl
 Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 63.500
 Details der Uhr: Kommentar: Dies ist eine Rolex Explorer II-Uhr für Outdoor-Abenteuer und ein unverzichtbarer Assistent für Outdoor-Abenteuersportarten. Als Sportuhr bietet sie die Möglichkeit, zwischen Tag und Nacht zu unterscheiden, sodass Sie Tag und Nacht in einer dunklen Umgebung schnell identifizieren können.

Omega Hippocampus Serie 2503.33.00 Uhr

Uhrenserie: Hippocampus
Bewegungsart: Automat
Geschlecht: Männer
Gehäusematerial: Stahl
Bandmaterial: Stahl
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 26.900
Einzelheiten zum Formular:

Durchbruch in der Tradition, 3D-Uhren der BIG BANG-Serie von Tasting Hubry für die Zukunft zu kreieren

HUBLOT Hublot ist seit jeher in der Lage, innovative Hightech-Materialien zu verwenden, das traditionelle Konzept zu brechen und uns einen neuen visuellen Genuss zu bieten. Durch die Verwendung neuer Materialien ist Hublot weltweit führend in der Uhrmacherkunst. Anlässlich der Basler Messe zu Jahresbeginn hat Hublot die neue Uhr BigBangMP-11 mit der von der Uhrenindustrie wegweisenden 3D-Carbonfasertechnologie entwickelt, die eine einzigartige Form und eine starke Zukunftsdynamik aufweist und eine Leistung von bis zu zwei Wochen aufweist. Schauen wir uns als nächstes diese neue Uhr mit einzigartigem Material und langlebiger Kraft an. (Uhrenmodell: 911.QD.0123.RX)

Durchbrechen Sie die Tradition und kreieren Sie 3D-Wind für die Zukunft

   Die 3D-Kohlefasertechnologie befand sich früher im Besitz des US-Militärs, und dieses Mal setzte Hublot diese Technologie erstmals in Übereinstimmung mit seinem mutigen und innovativen Konzept in der Uhrenindustrie ein. Die 3D-Kohlefaser hat eine extrem leichte und steife dreidimensionale Struktur und die gesamte Uhr wiegt nur 90 Gramm. Das leichte, verschleißfeste und innovative Materialgehäuse mit einem außergewöhnlichen Uhrwerk trägt zur mechanischen Schönheit der Uhr bei.

Schau dir den echten Schuss an

    Hublot nutzt die neue 3D-Carbonfasertechnologie, um die Einstellung des intrinsischen Planspiegels zu durchbrechen und ein in der Uhrenindustrie noch nie dagewesenes dreidimensionales Carbonfasergehäuse zu schaffen. Die schwarze Lünette ist mit sechs charakteristischen H-Schrauben befestigt, um die exklusive Ästhetik der Marke hervorzuheben.

    Die Krone der Uhr wird spiralförmig in einem Schneckengetriebe dargestellt, das ihrem mechanischen Design entspricht und vom elektrischen Torx-Stylus des Autos inspiriert ist.

    Über dem Zifferblatt befindet sich ein Zeitplan, auf dem die Uhrzeit deutlich abgelesen werden kann, darunter 7 Serienläufe, die eine Gangreserve von bis zu zwei Wochen bieten, und der Energiespeicher der Uhr kann jederzeit über die lineare dynamische Anzeige unten erfasst werden. . Das Zifferblatt ist hohl ausgeführt und von vorne kann man einige Bewegungen sehen, die die Schönheit der mechanischen Betätigung zeigen.

   Das Kautschukband des Spiraldesigns des Schneckengetriebes ist identisch mit dem Gesamtstil der Uhr und mit einer schwarzen Keramikfaltschließe versehen.

   Das Uhrwerk basiert auf dem HUB9011-Uhrwerk und verfügt über zahlreiche innovative Mechanismen: Zusätzlich zu den 7er-Federn verwendet die Kraftübertragung ein vertikales 90-Grad-Schrägverzahnungssystem, das in der Uhrenindustrie nur selten anzutreffen ist und das Uhrwerk antreibt. Die Möglichkeit, reibungslos auf das stunden- und minutengenaue Getriebe umzuschalten, sowie das Unruh-Design, das an der Seite der Frontplatte angebracht ist, unterstreichen die exquisite Handwerkskunst von Hublot.

Zusammenfassung: Neben dem schwarzen Modell aus Kohlefaser brachte Hublot auch die Saphiruhr auf den Markt. Die Marke hat sich seit jeher der Entwicklung von Spezialmaterialien für die Massenproduktion verschrieben und uns eine nach der anderen überrascht. Diese BIGBANGMP-11-Uhr ist das erste Mal, dass die neue 3D-Stereo-Kohlefasertechnologie eingeführt wird, die zu einem Meilenstein in der Geschichte der Uhrmacherkunst geworden ist. Für diejenigen, die an dieser futuristischen Uhr interessiert sind, können Sie mehr Aufmerksamkeit schenken. Limitierte Auflage: 200 Stück, Referenzpreis: ¥ 541.400 (Bild / Text zu Hause Wu Fengqi)

BaselWorld Basel 2013 – Breguet Neapel TAGESANZEIGE Tag und Nacht

In allen Breguet-Uhren war die Serie Reine de Naples (Königin von Neapel) schon immer eine Poesie und Ästhetik. Ihre Einzigartigkeit beruht nicht nur auf der eiförmigen Form, die die Quelle allen Lebens darstellt, sondern auch darauf, dass jede der komplexen Uhren der Kollektion das exklusive Design der Damenuhr ist.

Breguet drückt den Respekt für Frauen durch die Serie Reine de Naples aus, die von künstlerischem Charme geprägt ist und auch mechanische Konnotationen enthält. Breguets neue Reine de Naples Day / Night zeigt Tag und Nacht Damenuhren, die den Eifer zwischen Sonne und Mond darstellen und den schönen Tanz der Zeit auf dem Zifferblatt wiegen.
Zu diesem Zweck hat Breguet ein neues patentiertes technisches Uhrwerk entwickelt, mit einem doppelten Zifferblatt, auf dem die Uhrzeit auf traditionelle Weise angezeigt wird und auf dem die komplexen Funktionen von Tag und Nacht dargestellt werden. Um die Fantasieszene von Sonne und Mond darzustellen, verwendet Breguet die Lapislazuli-Scheibe, um den blauen Himmel darzustellen. Der blaue Himmel ist eingebettet in die weißen Wolken der Mutterfische aus Naturperlen, die goldenen Sterne und das handgravierte Titan-Mondmuster. Der Superstar an diesem Himmel ist jedoch die Sonne, die auf alle Dinge scheint, und die Reflexion des Gleichgewichts des Gleichgewichts ist wie das goldene Licht der Sonne. Während das Unruhrad arbeitet, scheint die Sonne den ganzen Tag über durch die Stahlbrücke und wird auf die Stunden- und Minutenzeiger projiziert. Wenn die Sonne dem Titanmond zugewandt ist, erreicht sie ihren Höhepunkt, als würde sie Liebe vermitteln. Der Mond berichtete auch mit Sanftmut.
Auf dem poetischen Zifferblatt verleiht die exquisite Handwerkskunst dem Tanz der Zeit eine subtile Schönheit. Die 24-Stunden-Zeit der arabischen Ziffern mit dem Stundenkreis der römischen Zahl, das handgeschnitzte ‚Flammen‘ -Zierelement vermitteln die Begeisterung der Sterne, und der äußere Rand des Stundenkreises graviert das Korn. Der äußere Ring des Zifferblatts und der Lünette sind mit 143 Diamanten besetzt, die wie eine Sonne und ein Mond geformt sind. Die Krone ist mit einem einzelnen tropfenförmigen Diamanten eingelegt. Wenn die Platte mit dem blauen Stahl von Breguet abgestimmt ist, der Minutenzeiger. Das Automatikwerk lässt sich auch nicht mit Licht überdecken, was sich hervorragend im transparenten Gehäuseboden zeigt, und die vergoldete Autozeichnung ist perfekt. Die neue wasserdichte 30-Meter-Uhr verfügt über ein schwarzes Satinband und eine dreilagige Faltschließe.

Die Tudor Classic Princess Series Damenuhr Das Synonym für Eleganz und Klassik

Halte dich selbst und sei mutig, wenn du das Gitter durchbrichst‘, lautet die Philosophie, auf der Tudor besteht. Obwohl die Uhren der Tudor Classic Princess-Serie farbenfroh und farbenfroh sind, bestehen sie auf Exzellenz, Genauigkeit und Zuverlässigkeit, bestehen auf der Verwendung mechanischer Automatikwerke und behalten bewusst das beliebte Erscheinungsbild und den Stil bei, die den Menschen ein lang anhaltendes Aussehen verleihen. Gefühl. Die Tudor Classic Princess Collection zeigt die Eleganz und Eleganz einer Frau. Tudor Classic Princess Series Diamond Mechanische Damenuhr
     Tudor Princess Classic-Serie für Damen Empfehlung, glatte Linien und weich, elegant Chicart beobachten, dies ist ein klassisches Tudor Princess Series Uhreigenschaften. Eine Vielzahl verschiedener Oberflächen- und Riemenfarben, oder Mode oder Klassiker, je nach Geschmack und Stil. Tudor klassische Prinzessin Serie weißen Stoffbohrer Damen mechanische Uhr
     Tudor klassische Prinzessinnenuhr, Champagner Mosaik Zifferblatt, sorgfältig besetzt mit 10 Diamant Zeitmarkierungen, Kalenderfenster bei 3 Uhr, goldenes Dreiecksgruben Außenringgehäuse, goldenes Stahlkettenarmband, mit Faltschließe; Verschleißfestes Saphirglas, wasserdicht bis 100 Meter.

Vacheron Constantin Reproduziert handdekorierte Techniken und graviert traditionelle chinesische Kulturelemente in die Sammlung Traditionnelle.

Vacheron Constantin VacheronConstantin hat es seit jeher verstanden, traditionelles Kunsthandwerk wie das Schnitzen von Hand, das Setzen von Edelsteinen, das Malen von Emaille und das Gravieren von Hand in das Design der Uhr zu integrieren. So entstand eine Reihe von Uhren, die als Kunst bezeichnet werden können. Im Jahr 2019 setzte Vacheron Constantin diese Technologien weiter ein, um die neue Tourbillon ‚Xianglong Yuzhu‘ -Uhr der Traditionnelle-Angriffsserie zu veröffentlichen.

Die Tourbillon-Uhrenserie ‚Xianglong Yuzhu‘ von Traditionnelle zeigt die exquisite Handwerkskunst und Uhrmacherkunst der Marke und gibt dem Handgelenk die gute Bedeutung.

Die Uhr verwendet eine Vielzahl von künstlerischen Techniken, um eine atemberaubende Ästhetik zu erzielen. Der Uhrmacher verwendet das galvanische Verfahren, um die Frontplatte schwarz zu beschichten und die Textur des handgeschnitzten Gravurmusters hervorzuheben. Die Frontplatte ist mit handgeschnitzten Schnitzereien verziert, um die Meisterwerke der Marke im Bereich der dekorativen Kunst zu präsentieren. Nach der Fertigstellung der Frontplatte hat der Handgraveur sorgfältig die goldene Kontur des Drachen und des Feuerballs herausgearbeitet und ein atemberaubendes Bild der extrem dünnen Stärke von 0,4 mm sichtbar gemacht.
Um das Muster zwischen den Quadratzoll genau anzuzeigen, muss der Handwerker speziell Schnitzwerkzeuge herstellen, um den Präge-Schnitzprozess durchzuführen, der eine alte Handschnitztechnik ist. Die Meister des Handwerks formen das Metall mit einer feinen Gravurnadel und verwenden das Prägeverfahren verschiedener Farbtöne, um ein mattes Finish und einen polierten Effekt zu erzielen, sodass jede Skala unter dem veränderten Licht unterschiedliche Erscheinungsbilder aufweist. Der handgeschnitzte Meister verwendet auch die geprägte Gravurtechnik, um die Konturen des Drachen und des Feuerballs auf der Frontplatte zu formen, und fügt der Verzierung Ebenen sowie Licht- und Schatteneffekte hinzu.

Das S-Typ-Wolkenstrahlmuster, das sich symmetrisch oder getrennt auf der Lünette, dem Ring und den Laschen wiederholt, trat erstmals in der späten Jungsteinzeit auf und war in der Shang- und Zhou-Dynastie vorherrschend. Einer von

Das elegante Gehäusedesign und die exquisite Verarbeitung der Uhr aus 18 Karat 5 N Roségold verleihen den Uhren einen einzigartigen Charme. Ausgestattet mit Vacheron Constantins eigener Entwicklung und Produktion des mechanischen Uhrwerks 2260 mit Handaufzug, ausgestattet mit fortschrittlichen komplexen Funktionen – Tourbillon und Xianglongs Königstemperament ergänzen sich. Neben der Stunden- und Minutenanzeige und den Tourbillon-Funktionen verfügt diese Uhr auch über eine Zeigeranzeige für die Gangreserve von 336 Stunden. Das klassische und elegante schwarze Alligatorband ist mit traditionellen Handnähtechniken genäht.

Die Uhr verfügt über ein 2260 Handaufzugswerk mit Tourbillon und 14-Tage-Gangreserve

Die exquisite Handarbeit der Marke macht jede limitierte Traditionelle-Serie des Tourbillons „Xianglong Yuzhu“ zu einem einzigartigen Meisterwerk der Zeitmesser.

Traditionelle Tourbillon-Uhrenserie ‚Xianglong Yuzhu‘

18 Karat 5 N Roségold Material / 2260 Handaufzugswerk / Stunde, Minute, kleine Sekunde Anzeige / Tourbillon Gerät / vergoldete Frontplatte / Gangreserveanzeige / Saphirglas Spiegel, transparente Bodenabdeckung / wasserdicht 30 Meter / Durchmesser 42 mm / Limitiert auf 8

CARTIER Cartier Pre-SIHH Himmelslauf-Tourbillon

CARTIER Das himmlische Cartier-Tourbillon wurde 2010 erstmals von Cartier entwickelt und hat seit seiner Einführung Forschungen auf dem Gebiet der Uhrmacherei ausgelöst. Das Gerät wird nicht durch das prächtige Zifferblatt dieser Uhr behindert und ist heute eines der bekanntesten und komplexesten Merkmale in Cartiers feiner Uhrmacherkollektion.

Herrliche wunderschöne Rotonde de Cartier Astrotourbillon Cartier himmlisch getönten Tourbillon hohle Uhr

Die Geburt und Entwicklung des himmlischen Tourbillons
Im Jahr 2010 eröffnete die Rotonde de Cartier Astrotourbillon-Uhr einen neuen Horizont für das traditionelle Tourbillon-Konzept. Tourbillon zum ersten Mal nicht mehr auf seine einzigen technischen Funktion beschränkt, nämlich den Einfluss der Schwerkraft zu reduzieren, um die optimale Timing Leistung zu gewährleisten und zu einem integralen Bestandteil der Ästhetik der Uhr. In der Tat, Rotation unterschiedliche Weise mit nur klassischen Tourbillon ist Himmel Betrieb Tourbillon einzigartig in seinem erweiterten Rahmen, der der Unruh eine Umdrehung um das Zifferblatt in jeder Minute ermöglicht, während Sekunden angibt, wie die Sterne des Betriebes Im Allgemeinen. Im Jahr 2012 startete Cartier eine Reihe von innovativen Forschungsprojekten rund um die Cartier ID One-Konzept Uhr und Cartier ID Zwei Konzept Uhr, im Bereich des Uhrmacherei Leistung unverwechselbaren neuen Materials zu erkunden. Aufgrund von Forschungen entschied sich Cartier für die Verwendung von Kohlenstoffkristallmaterial zur Herstellung eines himmlischen Tourbillons. Damit war es das erste Serienwerk von Cartier, das von dieser technologischen Innovation profitierte.

Die Hauptplatte des 9451 MC ist vollständig ausgehöhlt

2014: Das Geheimnis des am Himmel montierten Tourbillons
Cartier verwendete die fremde Skulptur, um dieses neue Konzept eines himmlischen Tourbillons zu interpretieren. Es ist vollständig freigelegt und nicht mit anderen mechanischen Komponenten in Kontakt, kann an der Spitze präsentiert werden, die Konstruktion und Fertigung muss Prozesse sorgfältig sein, um die anspruchsvollsten Verhältnis, Harmonie und Balance Gesetzen folgen. Am Anfang wird dies aus ästhetischen Gründen getan, fett Innovation, um die Bewegung der Struktur zu markieren, um es Roman XII und VI ikonischen nach in der Zeitskala Cartier zu machen „verschwinden“. Auf diese Weise kann der Markenuhrmacher genügend Platz reservieren, um die großartige Schönheit des himmlischen Lauftourbillons zu demonstrieren und gleichzeitig die Betriebsfreiheit zu gewährleisten.

Das himmlisch laufende Tourbillon ist zu einer der repräsentativsten komplexen Funktionen in Cartiers feiner Uhrmacherkollektion geworden.

Römische Zeitskala XII und VI, Cartier-Uhrmacherei
Die Hauptplatte des Kalibers 9451 MC ist vollständig hohl und wird von nur zwei römischen Zeitskalen getragen. In dieser einzigartigen Struktur bildet die Brücke die gesamte Bewegung, wobei einige der Brücken freigelegt sind und die gesamte Struktur tragen.

Rotonde de Cartier Astrotourbillon Cartier himmlisch getönte Tourbillon-Skelettuhr, ausgestattet mit Cartier 9461 MC-Werkstatthandwerk mit feinem Handaufzug und mechanischem Uhrwerk

Himmlisches laufendes Tourbillon verschoben
Die Leichtbaustruktur leitet sich auch vom Rahmen des Tourbillons ab, und seine längliche Form erhöht die Amplitude der Drehung und erinnert an den im Weltraum laufenden Himmelskörper. Im Kreuz Technologie-Upgrades und fett künstlerische Perspektive, Tourbillon Skeleton Uhr Rotonde de Cartier Astrotourbillon Objekte laufen die Bestrebungen der Marke unterstreicht – entweder aus dem Prozess Sicht oder aus Sicht der Ästhetik, die von einzigartigem und innovativen Charme voll ist, Es ist ein Durchbruch in Cartiers feiner Uhrmacherserie. Es wird eine doppelte Leistung erzielt, die dem Uhrwerk eine skulpturale Form verleiht und gleichzeitig einen breiten Bewegungsraum für die einzigartige und komplexe Funktion des himmlischen Tourbillons schafft.

Rotonde de Cartier Astrotourbillon Cartier Objekte laufen Tourbillon Skelett-Uhr ausgestattet Astrotourbillon Objekte laufen Tourbillon, Tourbillonkäfig Umdrehung pro Minute von 233 Teilen, enthält 23 Steine. Anzahl und limitierte Auflage von 100 Stück

Rolex Oyster Perpetual DEEPSEA-Uhr

Rolex Oyster Perpetual Motion DEEPSEA hat den Tiefseetauchrekord der Uhr erfolgreich auf 3.900 Meter (12.800 Fuß) umgeschrieben. Dieser atemberaubende historische Durchbruch demonstriert einmal mehr perfekt die unvorhersehbare Kompetenz von Rolex im Bereich modernster Wasserabdichtungstechnologie. Diese Uhr war von ihrem Debüt schockiert und ist zweifellos ein herausragendes Beispiel für eine neue Generation von Taucheruhren. Der Erfolg der DEEPSEA-Uhr hat von mehreren bahnbrechenden technologischen Innovationen profitiert, einschließlich der exklusiven neuen Gehäusestruktur von Rolex, dem Ringlock-System, das sicherstellt, dass die Uhr in tiefem Wasser einem enormen Druck ausgesetzt ist. Gleichzeitig trugen auch die anderen drei hervorragenden Uhrenkomponenten zur hervorragenden Leistung dieser Uhr bei.
– Zwischen dem blauen Kristallglas und dem Gehäuserückdeckel befindet sich ein Hochleistungsring aus rostfreiem Stahl, um sicherzustellen, dass das Glas und der Gehäuserückdeckel großen Wasserdrücken problemlos standhalten können.

– Die Oberfläche des blauen Kristallglases ist leicht gewölbt, dicker als bei anderen Emailmodellen, und die Druckfestigkeit ist verdoppelt.

– Der Gehäuserückdeckel besteht aus einer hochbeständigen Titanlegierung und ist mit einem Hochleistungsring aus 904L Stahl ausgestattet.

Entwickelt für die anspruchsvollsten professionellen Taucher

DEEPSEA Uhren erfüllen die extremen Anforderungen professioneller Taucher an Robustheit, Präzision und Zuverlässigkeit.

Das DEEPSEA-Armband ist mit einem doppelten Verlängerungssystem ausgestattet, mit dem die Länge des Armbands angepasst werden kann, damit die Uhr problemlos außerhalb des 7-mm-Neoprenanzugs getragen werden kann. Die Ausstattung mit zwei erweiterten Systemen umfasst:

– 蚝 Rabatt Kettenglied;

– Neue GLIDELOCK-Schnalle zur Feineinstellung der Gurtlänge.

    Die Auswurfklappe besteht aus 904L Edelstahl, hat die gleiche Größe wie der Gehäusedurchmesser und ist daher fest miteinander verbunden, um eine hervorragende Wasserbeständigkeit zu gewährleisten. Mit dieser Sicherheitsvorrichtung kann das Gas, das während des Tiefseetauchens in die Uhr eindringt, während der Dekompression aus der Uhr abgelassen werden.

Die Krone mit Dreifachverriegelung ist mit drei separaten Dichtungsscheiben ausgestattet, die zur weiteren Verbesserung ihrer überlegenen Wasserbeständigkeit befestigt werden.

Das originelle Design von Rolex macht die Realität der Zeit besser lesbar.

Die DEEPSEA-Uhr ist mit einem einseitig drehbaren Außenring sowie einem schwarzen CERACHROM-Keramikring mit einer 60-Punkte-Skala ausgestattet, mit dem Sie die Tauchzeit präzise steuern können.

Die auf dem CERACHROM-Keramikring eingravierten Zahlen und Skalen sind mit der von Rolex patentierten PVD-Technologie mit Platin gefüllt.

Dank des blau fluoreszierenden Materials Chromalight ist der dreieckige Indikator, der auf den Nullpunkt am äußeren Ring der Skala zeigt, nachts und in der Tiefsee deutlich sichtbar.

Ebenfalls mit diesem neuen blau fluoreszierenden Material überzogen, sind die breiten goldenen Markierungen und Zeiger auf dem Zifferblatt deutlich zu erkennen.

Die DEEPSEA-Uhr verfügt über ein 3135-Uhrwerk, das für Präzision, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bekannt ist und über eine PARACHROM-Feder mit hohem Stoß- und Magnetwiderstand verfügt.

Die DEEPSEA-Uhr verfügt über einen Automatikaufzug und ist mit einem vom Swiss Active Chronometer Testing Institute (COSC) zertifizierten Pendelaufzug mit einer Energiereserve von 48 Stunden ausgestattet.

Unendlicher Pioniergeist

    Die DEEPSEA-Uhr mit hervorragender Wasserbeständigkeit ist zweifellos ein herausragendes Mitglied der Oyster-Uhrenkollektion. Es trägt den Forschungsgeist, den Rolex anstrebt und unablässig erforscht, und die Marke hat mit Hilfe dieses Geistes in den 1950er Jahren das U-Boot und den Seetyp für Taucheruhren entwickelt. Der Name der DEEPSEA-Uhr erinnert an das klassische Deep Sea Special-Modell, das 1960 von Rolex entwickelt wurde. Zu dieser Zeit schlich sich die Uhr in den 10.916 Meter tiefen Marianengraben im Pazifik und bestand diesen äußerst strengen Test.

Strenge und professionelle Qualitätssicherung

    Tiefseetauchen erfordert extreme Sicherheit und Zuverlässigkeit, daher muss jede DEEPSEA-Uhr den strengsten wasserdichten Test von Rolex bestehen. Mit Hilfe des weltberühmten französischen Unterwasser- und Hochdrucktechnikunternehmens COMEX (Compagnie Maritime d’Expertise) hat Rolex spezielle Testgeräte entwickelt, um die Qualität der Uhr zu gewährleisten.

Kategorie Professionelle Uhren

Uhrwerk 3135

Automatisches Aufziehen

Energiespeicher 48 Stunden

Oszillatorfrequenz: 4 Hz (28.800 Mal / Stunde), PARACHROM-Spirale mit Breguet-Endring

Timer COSC-Zertifizierung

Technische Daten 43mm

Material 904L Edelstahl

Gehäuse-Ringlock-System, Gehäuserückseite aus Titan, einseitig drehbarer 60-Minuten-Skalenaußenring zum Schutz der Kronenflanke, Auswurfklappe

Wasserdichte Tiefe 3.900 m

Krone mit drei Schlössern

Kristalloberfläche mikrogewölbte Saphirglasoberfläche

Riemenrabatt mit verlängerter Kette, GLIDELOCK-Schnalle mit exzellentem Einstellsystem